Lichtschalter für mehrere Lampen?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Jede Lampe benötigt eine eigene Ansteuerung, also ein 2-adriges Kabel. Dieses muss zu einem eigenen Schalter geführt werden. Du brauchst also 8 Schalter oder 4 Serienschalter. Befinden sich alle Schalter an einer Stelle, sind von dort ein mindestens 10-adriges Kabel (oder mehrere) notwendig. (8 mal geschaltete Phase, 1 Rückleiter, 1 Schutzleiter)
Willst du das Ganze noch dimmen, muss der Dimmer die Gesamtleistung (in Watt) aller Lampen verkraften können.
Gruß DER ELEKTRIKER

gibt es, habe ich bei einem bekannten gesehen. er wusste leider nicht mehr wie der schalter heisst...ist glaube ich auch nicht wirklich teuer. er steuert damit mehrere lampen im zimmer, falls seine fernbedieung mal keinen saft mehr hat.

bin auch daran interessiert. weiss jmd nach was ich suchen muss?

merci

Kannst du mit EIB Bus machen. Dafür musst du aber die Hütte umbauen. Und es ist auch nicht gerade billig.

Beim einschalten der lampe, leuchtet diese kurz auf und anschließend kommt der FI. Woran kann es liegen?

Hallo zusammen,

Ich habe in einer neu sanierten Wohnung in einem Altbau zwei Wandlampen montiert. Die Lampen haben ein Metallgehäuse also habe ich alle drei Adern, wie auf der Lampe gekennzeichnet angeschlossen. Beim betätigen des Lichtschalter glüht das Leuchtmittel kurz auf und dann fliegt der FI raus.

Ich habe die Lampen in einem anderen Raum angeschlossen und dort funktionierte sie Problemlos, demnach kann der Fehler nicht an den Lampen liegen. Ebenso habe ich den Lichtschalter ausgewechselt um auch diesen als mögliche Fehlerquelle auszuschließen.

Mir stellt sich die Frage ob ich eventuell ein Kabel angebohrt habe? Dann dürften die Lampen aber doch nicht kurz leuchten sonder der FI müsste sofort rausfliegen bzw. Auch wenn keine Lampe angeschlossen ist?

Es spielt auch keine Rolle ob nur eine Lampe angeschlossen ist und auf welcher Seite, Das Verhalten bleibt das gleiche.

Hat vielleicht jemand eine Idee was ich noch machen kann um nicht gleich den Elektriker zu rufen?

Vielen Dank im voraus!

...zur Frage

Lichtschalter oder Deckenlampe defekt?

Hallo zusammen.

Ich habe eine Deckenlampe mit 4 Halogenlampen und einen Dimmer zum Ein-und Ausschalten.
Die Lampe ist ohne Trafo und alles funktionierte bis vor kurzem einwandfrei.
Jedoch habe ich über Nacht, den Dimmer auf schwächster Stufe gelassen und nun ist irgendwas kaputt.
Da alle 4 Halogenlampen bei der Dielenlampe funktionieren, kann es nur noch am Dimmer, oder an der Lampe selbst liegen.
Wie stelle ich es fest ?
Muss eine neue Lampe her ?
Gibt es irgendwo Sicherungen im Dimmer ?

Bitte um schnelle Antworten.

Danke sehr!

...zur Frage

Deckenleuter mit Trafo: Trafo brummt im Dimmbetrieb so laut, dass Nutzung nicht möglich. Was tun?

Hallo Experten,

ich habe ein Problem mit unserem Deckenleuchter. Diesen möchten wir dimmen und haben aus diesem Grund einen Dimmer eingesetzt, wie er auch auf dem Foto zu erkennen ist.

Allerdings:

Der Dimmer an sich funktioniert (aus meiner Laiensicht heraus) tadellos. Jedoch brummt der Trafo der Lampe bei gedimmten Licht derart laut, dass an eine Nutzung nicht zu denken ist. Selbst bei hellster Einstellung ist das Brummen am Trafo (nicht am Dimmer!) zwar leise, jedoch noch zu hören.

techn. Daten:

Lampe:

  • 47armig
  • je 10W halogen
  • mit Trafo (mehr weiß ich leider nicht mehr)

Dimmer:

(siehe Bild)

Gerade habe ich Rat bei einem Elektriker gesucht. Dieser meinte, der verbaute Dimmer sei für reguläre Birnen-Lampen und nicht für Lampen mit Trafos. Also habe ich von ihm einen "Drehdimmer für konventionelle Trafos, Glühlampen und HV-Halogenlampen (20-500W/VA)" gekauft und eingebaut.

Jedoch: keine Verbesserung!

Google hat mir keine Lösung geboten. Hier habe ich auch nichts finden können - alle Brumm-Probleme beschränken sich scheinbar auf den Trafo.

Wer weiß Rat?

...zur Frage

Ist es gefährlich, einen Lichtschalter ohne angeschlossene Lampe zu betätigen?

Hallo, ich habe in meiner Wohnung keine angeschlossenen Deckenlampen, lediglich die herausragenden Kabel (Bis auf das Bad, wo eine Lampe angeschlossen ist und auch funktioniert). Ich habe mehrmals versehentlich Lichtschalter in der Wohnung betätigt, weiß nicht, ob sie an -oder aus sind und wüsste gerne, ob es gefährlich ist, wenn die Schalter auf "AN" Stehen obwohl keine Lampe angeschlossen ist.

Vielen Dank schon einmal im Voraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?