Soll ich das Lichtbild in der Bewerbung dazu legen oder einfügen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo JuxJu12,

ein Passbild hat in einer Bewerbung grundsätzlich nichts zu suchen. Ein
Bewerbungsfoto aber sehr wohl - und zwar immer, und nicht nur dann, wenn es explizit gewünscht wird. Das ist einfach so selbstverständlich, dass es normalerweise nicht explizit erwähnt wird.

Ob Du es einscannen und selbst ausdrucken solltest, würde ich von der Qualität des Ergebnisses abhängig machen. Grundsätzlich empfehle ich aber, ein auf Fotopapier entwickeltes Bewerbungsfoto auf den Lebenslauf (bzw. das Deckblatt) zu kleben (nicht lose beizufügen wegen Verlustgefahr!).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JuxJu12
04.02.2016, 10:44

Bewerbungsfoto ist klar, aber es hieß ja Lichtbild (Passfoto) also wirklich ein Passfoto, deswegen war ich nicht sicher :)

0

Kein Problem. Ein Scan ist genauso gut wie ein Fotoabzug.

Aber vielleicht druckst Du den Scan einfach aus. Wenn Du Fotopapier für Deinen Drucker parat hast, kannst Du damit doch ein "echtes" Lichtbild herstellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ja sicher, ein Foto gehört zu jeder Bewerbung. Ob lose beigelegt oder auf den Lebeslauf gedruckt obern rechts z.B.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?