Lichtbild fälschen?

3 Antworten

Ich würde es NICHT tun! Wenn es eines Tages herauskommen sollte, wäre dies u.U. ein Grund zur fristlosen Kündigung...

Passfotos müssen 3,5 Zentimeter breit und 4,5 Zentimeter hoch sein. Sie dürfen keinen Rand haben. Sie müssen darauf im Hochformat zu sehen sein. Ihr Gesicht muss gut ausgeleuchtet zentral zu sehen sein: Sie dürfen also nicht nach diesen Maßen 350 Millimeter mal 450 Millimeter ein größeres Fotos ausscheiden.

Wenn du dies ein hältst , sollte es kein Problem sein !

Gruß kobi

Wenn dir an den 5 euros deine lehrstelle/stelle hängt dann machs halt

Ein Anzug kostet nen Wenig mehr ...

0

Achso ich dachte du willst nicht zum fotografen xD mann kann auch ein weißes hemd anziehen^^

0
@LEONEDGE

Ehm nun wie ich gerade da unten zu deinem Kollegen geschrieben hatte:

"Weil ich mir gerade keinen ganzen Anzug leisten kann und gerne einen auf meinem Lichtbild hätte"

0

@ LEONEDGE, lach Du bist ja lustig.

Für 5 Euro bekommst Du keine Passfoto's, nicht vom Fotografen.

Ich habe schon 10 € bezahlt vor einem 3/4 Jahr.

Nichts für ungut, sheltie

0

Abmahnungsbetrug durch RA Deubelli (Blickwinkel) mit Wikipedia-Bildern?

Ich habe vor kurzem von einem Rechtsanwalt (Deubelli, Landshut) eine Mail bekommen , der eine Firma vertritt (Blickwinkel), welche Besitzansprüche für Bilder geltend macht, die ich vor Jahren auf Wikipedia gefunden und genutzt habe.

Da ich immer sehr darauf achte, welche Bilder ich auf meiner privaten Honepage poste, habe ich die "Geschichte" dieses Images genau recherchiert. Es stellte sich heraus, dass das Bild ursprünglich aus dem Fundus einer Universität stammt (seit 2003) und von dieser - im Jahr 2006 - ganz offiziell Wikipedia (unter Creative-Commons) zur Verfügung gestellt wurde. Ich habe das Bild dann 2009 runtergeladen und gepostet.

2013 wurde das Bild dann von o.g. "Bildagentur" gelistet und zum Download zur Verfügung gestellt - und damit auch die Urheberschaft "übernommen".

Für mich sieht das so aus, dass da jemand ganz gezielt Bilder von Wikipedia abmahnt, die auf Webseiten gepostet wurden, mit der Annahme, dass sich der ursprüngliche Besitzer dieser Bilder nach Jahren gar nicht mehr ermitteln lässt oder sich meldet. Der bekommt ja auch gar nicht mit, was da im Hintergrund mit seinen Bildern passiert.

Meine Frage nun: Hat jemand von euch ähnliche Erfahrungen mit "Bildagenturen" gemacht, die Images mit "freier Lizenz" (Creative-Commons) abmahnen und als eigene vertreiben?

Grüße

...zur Frage

Darf man Fotos, die man im Internet findet, abzeichnen und verkaufen?

Hallo zusammen,

ich stehe vor folgendem Problem:

Ich bin begeisterte Hobbyzeichnerin und habe in den letzten Jahren oft sehr positive Feedbacks auf meine Bilder erhalten und öfters wollten mir auch schon Leute Bilder abkaufen. Ich zeichne jedoch hauptsächlich Menschen und Portraits, oft auch Prominente. Wenn ich jetzt ein Foto von einem Prominenten oder einer Band im Internet finde, dieses abzeichne und dann (im Internet) verkaufe, wäre das erlaubt? Habe bis jetzt ganz verschiedene Dinge dazu gefunden, die einen sagen, dass es rechtlich nicht erlaubt ist, weil man dem Fotografen zu viel von seiner Idee "klaut", andere behaupten, es wäre erlaubt, weil ich dann ein ganz anderes Medium verwende und meine eigene Kreativität einbringe. Und wie ist das, wenn ich direkt den Namen im Bild verwende, also wenn ich beispielsweise Bob Marley zeichne und dann den Schriftzug "Bob Marley" mit ins Bild reinbringe, ändert sich dadurch auch nochmal was?

Würde mich sehr über eine Antwort freuen :)

Liebe Grüße, Jana

...zur Frage

Testshooting mit oder ohne Vertrag?

Hallo Zusammen,

Ich bin seit noch nicht allzu langer Zeit bei einer Modelagentur unter Vertrag, die eigentlich auch nicht unseriös sein soll. Um meine Sedcard und mein Modelook zu erstellen, werde ich nach und nach Testshoortings machen.

Im Internet (...) hab ich gelesen, dass bei Testshootings sowohl von den Fotografen als auch von den Models ein Vertrag unterschrieben werden muss. Mein Agent meint aber, dass ich sowas auf keinen Fall machen soll, der Fotograf will sich dadurch nur die Rechte am Bild sichern... Er meint, dass die Rechtslage geregelt ist, wenn niemand irgendetwas unterschreibt und dadurch beide die Bilder nur zum Eigennutzen und Selbstpräsentation nutzen dürfen. Er will also, dass ich das Shooting nur mach solang ich keinen Vertrag unterschreibe. Ist denn dann die Rechtslage überhaupt geklärt? 

Was meint ihr dazu? Bin mir echt unsicher und freu mich über jede Antwort!! :)

...zur Frage

Abmahnung wegen Fotonutzung Creative Common rechtens?

Ich bräuchte dringend Hilfe. Ich betreibe einen Online-Blog und habe eine Abmahnung wegen Fotonutzung bekommen.

Ich habe mir ein Creative Common 2.0 Foto aus Flickr gesucht gehabt. Dieses ist auch zur kommerziellen Nutzung freigegeben. Die Quelle habe ich in dieser Form angegeben:


Fotoquelle: NamedesFlickrnutzers@Flickr. Lizenz: https://creativecommons.org/licenses/by/2.0/" target="_blank">CC 2.0


Ich habe die Quellenangabe jedoch nicht direkt unter das Bild, sondern an das Ende des Blogeintrags gestellt, da dieses Bild das einzige ist, dass ich in dem Blogeintrag genutzt habe. Nun wird mir seitens des Fotografen vorgeworfen, die Quellenangabe müsste direkt unter dem Bild stehen.

Zudem wird auf der Übersichtsseite, auf der alle Blogeinträge angezeigt werden, keine Quellenangabe angezeigt, sondern erst wenn ich auf den Blogeintrag klicke, wird in diesem auch die Quelle angezeigt.

Ich habe im Internet mal nachgeforscht und das scheint auch gängige Praxis bei anderen Blogs zu sein. Diese zeigen den Quellenhinweis auch nicht bei den Bildern auf der Übersichtsseite an, sondern nur auf der Beitragsseite.

Kennt sich rechtlich jemand aus? Bin ich im Recht oder sollte ich das Geld für die Abmahnung einfach bezahlen? Wie soll ich auf die Abmahnung reagieren?

...zur Frage

Schülerpraktikum als Fotografin

Ich möchte mich gerne als Fotograf beim Schülerpraktikum bewerben am besten bild Bearbeitung. wisst ihr irgend welche fotografen wo man praktikum machen könnte, in Hamburg. danke im vor raus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?