Leicht sexuell erregt durch Gedanken ans ritzen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo!

Ferndiagnosen sind nicht möglich aber es klingt so, als würde ein durchaus komplexere Psychodynamik dahinter stecken. Etwa sowas in der Richtung, wie eine Assoziation mit Schmerz und Lust zur Stande kam. Es ist deine Entscheidung, ob du mehr über deine Dynamik heraus finden möchtest oder nicht (Therapie..).

Im Grunde, wenn ich deinen Text lese, würde ich aber erstmal von sogenanntem Automasochismus sprechen. Also Lustgewinn durch selbst verursachte Schmerzen.

LG!

Mehr als "ritzen wirst du in deinem späteren Leben noch bereuen" Sage ich dazu mal nicht. Ich weiß wovon ich rede

Schmerz kann erregend wirken.

Darauf bauen gewisse Szenen gerade auf.

Aber bei mir ist das erst seit heute so, von jetzt auf gleich.

0

Warum nicht?! jeder Mensch hat seine Sexuellen Vorlieben.

Nur das Ritzen find ich nicht ok

Es ist erst seit heute so, von jetzt auf gleich. Und es ist auch das einzige.

0

Das könnte ein Anzeichen dafür sein, dass du ein Masochist/in bist.

Und das ist was genau? 😅

0
@Midnight1999

Jemand der auf Schmerzen steht, bzw. der darauf steht das jemand ihm Schmerzen hinzufügt. Das Gegenteil ist der Sadist... der steht da drauf Leuten Schmerzen zuzufügen

0
@Murmaider

Nein, das mit dem ritzen ist das einzige. Und ich kann ja nicht einfach so von heute auf morgen etwas mögen.

0
@Midnight1999

Es war auch eher auf Körperliche Schmerzen bezogen.
Und was das von heut auf morgen angeht, da ist jeder Mensch unterschiedlich. Ich weiß es auch nicht, es war ja nur eine Vermutung ;)

0

Was möchtest Du wissen?