Licht oder Gravitation. Was ist schneller?

...komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis besteht aus 2 Abstimmungen

Gravitation 50%
Licht 50%

7 Antworten

Guten Tag :)

Licht und Gravitation sind zwei völlig verschiedene Dinge. Gravitation wird durch Massen verursacht, Gravitations Wellen durch Bewegte Massen. Gravitation wird normalerweise nicht in Geschwindigkeit gemessen. Licht hingegen schon , und die gemessene Geschwindigkeit beträgt 299.792.458 Meter / Sekunde . Im Vakuum natürlich. Der Welle-Teilchen Dualismus sagt aus das Quanten , so wie Photonen Eigenschaften eines Teilchens sowohl als auch die einer Welle auweisen. Es ist also nicht geklärt was ein Licht Teilchen/Welle ist.

Gravitations Wellen breiten sich mit Lichtgeschwindigkeit aus , auch gilt scheinbar das Kosmische Tempolimit . So schnell wie sich die Wellen ausbreiten , so schnell wirkt auch die Gravitation und damit der Fall. Würde ein Objekt etwas Länger in eine Gravitative Raumzeitkrümmung fallen dann könnte es auch Lichtgeschwindigkeit erreichen. Nach heutigen wissen ist Licht also ebenso schnell wie ausbreitutungs Geschwindigkeit von Gravitation, und Gravitations Wellen von bewegten Massen . Solche bewegten Massen können z.B. Super Massereiche Schwarze Löcher , oder auch umeinander kreisende Neutronen Sterne unter anderem Gravitations Wellen erzeugen.

LG Lion

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Licht ist eine elektromagnetische Welle mit Ausbreitungsgeschwindigkeit c. Das Analogon für die Gravitation dazu sind die Gravitationswellen, ihre Ausbreitungsgeschwindigkeit ist ebenfalls c. Das (statische) Gravitationsfeld einer Punktmasse, entsprechend einem (statischen) elektrischen Feld einer Punktladung, breitet sich nicht aus - ist ja statisch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Reggid
01.05.2016, 17:54

wieder mal sehr viele seltsame antworten hier.

lieber fragesteller: diese hier ist die richtige!

0
Licht

gravitation hat eigentlich keine geschwindigkeit- sie ist eine kraft, die wirkt. aufgrund der kraft nimmt ein körper, auf den sie ein wirkt, eine geschwindigkeit auf.

licht ist schneller- wenn du aufgrund von gravitation fällst, dann siehst du, wie der boden "auf dich zukommt" und wie du aufplatschst. wäre das licht langsamer als gravitation, dann würdest du zuerst den aufprall spüren und dann erst sehen, wie der aufprall passiert ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

soviel ich weiß, breiten sich auch Gravitationswellen mit Lichtgeschwindigkeit aus.

http://www.geo600.uni-hannover.de/physikjahr/gwwellen.html

Herzliche Grüße,

Willy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TheJuli
01.05.2016, 14:24

Ich habe extra Mathematik in die Tags geschrieben, weil ich wusste, dass du antworten wirst! :)

Macht weiter so! 

1
Gravitation

Licht ist die schnellste Information die es gibt. Gravitation hat an sich keine Geschwindigkeit, sie wirkt überall sofort. Da sie aber augenblicklich wirkt, kann man sagen, sie ist "schneller". Information kann man aber mit ihr nicht weitergeben. 

Hättest du ein leeres Universum mit zwei Atomen, die an den entgegengesetzten Enden sind, würden sie sich augenblicklich (langsam) aufeinander losbewegen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Licht ist schneller da s es mit Lichtgeschwindigkeit unterwegs ist und Gravitation kann es nicht sein da es eine anziehende Kraft ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TheJuli
01.05.2016, 14:20

Aber die Information die Gravitation beschreibt muss doch auch ausgebreitet werden, oder nicht? 

1
Kommentar von thomsue
01.05.2016, 15:11

Gravitation ist aber eine Kraft

0

Was möchtest Du wissen?