Licht im Zelt

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Kerze in Zelt lieber nicht, von wegen Brandgefahr. Taschenlampe, Stirnlampe, kleine leuchten ähnlich wie Schrankleuchten..

Wir sind öfter unterwegs und haben diese:

https://www.globetrotter.de/shop/waka-waka-power-solarlampe-und-lader-235734/

Kostet ein bisschen mehr, ist aber auch für nen guten Zweck. Hält ewig und ist sehr robust.

Und sie tuts 1a, wir hatten sie schon mit zum Trekking in Afrika, USA, GB, sie lädt auch hier in BRD regelmässig das iphone meines freundes. Und als Lichtquelle ist sie auch klasse, man kann dabei sogar sehr gut lesen.

wir haben Taschenlampen wenn wir abens rausgehen aber wir wollen ein angenehmes Licht wenn man abens einfach nur im Zelt sitzt und vlt noch lesen mag, geht diese Lampe auch dafuer gut?

0

es gibt Taschenlampen mit ausziehbaren Diffusor, also entweder gebündelter Strahl oder Rundumleuchte. Allerdings ist dann vermutlich wenn sie hängt in der Mitte unten ein Schatten, außer sie lässt sich so einstellen dass sie dann auch etwas nach vorne leuchtet. Andere Möglichkeit, aufsteckbarer Diffusor

Also wenn es darum geht, etwas preislich sehr gutes zu kriegen, dann kann ich dir die Seite http://www.jawoll.de/garten-und-camping/leuchten.html empfehlen. Dort gibt es einige gute Ideen, wie du dein Zelt beleuchten kannst, von innen und von außen. Dort gehen sie zwar eher über die Solar-Schiene statt über die Batterie-Schiene, aber das ist ja auch deutlich umweltfreundlicher und funktioniert genau so gut!

Was möchtest Du wissen?