licht im schwarzen loch?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das Licht nicht aus einem schwarzen Loch entkommt liegt nicht an der starken Gravitation. Generell liegt es nie an der starken Gravitation das irgendetwas nach Überschreiten des Ereignishorizontes nicht mehr entkommen kann. Das liegt an der Raumzeitkrümmung die ab diesem Punkt in jede Richtung zur Singularität zeigt. Der Erieignishorizont stellt deshalb auch kein Objekt dar sondern ein Zustand der Raumzeit. Masse hin oder her, Licht- oder Überlichtgeschwindigkeit spielt gar kein Rolle nachdem der Ereignishorizont überschritten wurde zeigt jede Richtung in die du dich bewegen würdest zur Singularität.
LG

Licht besteht aus Photonen, ob die Masse besitzen, ist ein noch heiß diskutiertes Thema, jedoch unterliegen sie, wie alles andere, der Gravitation: -> schwarzes Losch.

Was möchtest Du wissen?