Lichringe um Lichtquellen sehen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das ist wahrscheinlich eher ein Problem deiner Sehstärke und in bestimmten Rahmen völlig normal. Solltest du jedoch größere Probleme beim Sehen entwickeln oder Schmerzen bekommen, ist eine Vorstellung beim Augenarzt angesagt. Im Endeffekt kann nur er dir mittels Untersuchung ein wahres Ergebnis liefern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Foellmi
17.11.2016, 17:52

ich bin leicht kurzsichtig. mehr ist aber nicht bekannt.

0

Wahrscheinlich eine hornhautverkrûmmung :) oder kurzsichtig

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Foellmi
17.11.2016, 17:57

ich hab ja ne stabsichtigkeit. kann das aber allein nur davon kommen?

0
Kommentar von Joerrgxx2
17.11.2016, 17:58

Das Wort hab ich ja schon ewig nicht gehört ;p ja das kann durchaus oder
Sogar sehr wahrscheinlich sein :)

0
Kommentar von Joerrgxx2
17.11.2016, 18:04

Grauen Star bekommst du nicht in deinem Alter :p das waere sehr untypisch . Grüner star ist etwas ganz anderes, nämlich Sehnerven Schwund. Dann hättest du sichtausfälle und am Ende einen tunnelblick wenn das nicht behandel wird:) da du keine sichtfeld Ausfälle beschreibst, ist es eine korrektion die dir fehlt in Form von Torischen gläsern/Kontaktlinsen die deine hornhautverkrümmung korrigieren :)

0
Kommentar von Joerrgxx2
17.11.2016, 18:07

Allerdings!:p da deine Pupille in der Nacht sowieso geweitet ist, fallen die Symptome bei dir noch mehr auf da mehr Licht verzerrt wird und ins Auge fällt :) geh zum Optiker und lass es checken lg

1

Was möchtest Du wissen?