Liberal Arts studieren?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Im Grunde genommen ist es wie mit jeder Geisteswissenschaft: Es gibt keinen konkreten Beruf, der dazu passt. Das heißt, Personaler nehmen den Bewerber, der sich am besten verkaufen kann. Wenn du im Studium irgendwann einen Schwerpunkt setzt und deinen Lebenslauf durch Praktika, Auslandsaufenthalt und Ehrenämter aufmöbelst, kannst du damit durchaus etwas finden... das Problem ist bloß, dass du damit alles und gar nichts machen kannst. Du solltest mit dieser Unsicherheit und der Selbstverantwortung, die manchmal auch viel Disziplin und Engagement verlangt, klarkommen können.

Was möchtest Du wissen?