Liber einen 4K Monitor mit 60Hz oder ein Full-HD Monitor mit 120Hz o. 144Hz für Gaming?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hatte einen 144hz Monitor, bin aber auf 3440x1440@60hz mit G-Sync umgestiegen. 

Wenn du Singleplayer Spiele wie Witcher 3, Dark Souls, Tomb Raider.... spielst dann würde ich mir unbedingt einen 4k Monitor, wenn möglich mit G-Sync kaufen(vorraussetzung du hast eine GTX 980ti oder stärker).

Wenn du den ganzen Tag OSU Maps grindest oder nur Multiplayer Shooter spielst, dann würde ich wahrscheinlich auch zum 144hz Monitor greifen.

Hat beides seine Reize, Ich würde mir aber keinen 144hz Monitor mehr kaufen, weil ich ich eine höhere Auflösung einfach besser finde als 144hz.

Wenn du etwas von beiden Welten willst würde ich dir ein WQHD IPS-Panel mit 144hz bzw. 165hz empfehlen. Da wäre dann der Asus PG279Q interessant.

Wenn du dir das IPS-Panel egal ist dann kann ich dir den dell s2716dg empfehlen, der ist weit billiger als der ASUS und bei soviel Hertz sehen die Farben nicht mehr so gut aus, wie bei 60hz.

0

Ausprobieren - kann dir niemand sagen, da das jeder anders sieht.

Aber grundsätzlich sind 60Hz ausreichen für alle RPGs, Strategiespiele etc. Höhere Hz zahlen lohnen sich bei schnellen Rennspielen oder Shootern; die hohe Auflösung macht einen höheren Detailgrad, erfordert aber auch ne ganze Menge GPU Leistung und VRAM.

Kommt auf deine Spiele an, wenn du E-Sports Spiele wie LoL, CSGO etc. spielst und dort auch Wert auf dein Rank legst macht ein 120/144hz FHD Monitor Sinn, bist du eher jmd. der viel Singleplayer spielt dann würde ich mir einen 4K Monitor holen. Alternativ kannst du auch über einen WQHD Monitor mit 120Hz nachdenken.

Was möchtest Du wissen?