Li-ion Akku für Laptop, was sollte man beachten (überladen, rausnehmen, entleeren etc)

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Benutzt du dein Laptop meist unterwegs oder Zuhause? Wenn du ihn nur Zuhause benutzt würde ich den Akku einfach die ganze Zeit rauslassen und am Netzteil lassen, wenn du dein Laptop irgendwo brauchst würde ich denn voll aufgeladenen Akku rein tun und dann damit gehen .

Sollte ich den Akku dann besser völlig entleeren nach dem Gebrauch, oder spielt das keine Rolle?

0
@vleeskroket

Ich würde denn Akku immer einsatzbereit liegen haben also nach benutzen aufladen und dann wieder rausnehmen und Laptop einfach ans Netzkabel, aber sonst spielt das eigentlich keine Rolle .

0

Li-ionen Akkus zeichnen sich dadurch aus das sie wenig bis keinen Memory Effekt haben: http://de.wikipedia.org/wiki/Memory-Effekt_%28Akkumulator%29

Natürlich kannst du ihn im Laptop lassen wenn du ihn nicht monatelang stationär am Netzstecker betreibst. Das passt schon so bei normalem Betrieb. Er wird nicht mehr geladen wenn er voll ist also sollte da auch nichts passieren.

Mfg

naja, kein normaler Betrieb. Habe den Laptop eigtl 24/7 an (meist nur Ruhemodus beim schlafen da ich abends noch immer Serien oder Dokus schaue). Wird also ständig geladen. Dann doch besser entnehmen?

0
@vleeskroket

Naja du kannst ihn ja zwischendurch wenn du mit ihm arbeitest vom Netz nehmen damit der Akku mal benutzt wird. Dann steckst du ihn wieder an. Und du gehst ja auch mal wohin und nimmst ihn mit...also ich sehe da kein Problem. Denk doch mal an Smartphones? Heutzutage zocken alle auf ihren Smartphones und hängen ständig an der Ladestation...wer entnimmt da den Akku? Und das sind auch Li-ionen. Also da muss du nicht mehr so vorsichtig sein als mit den älteren Nickel Akkus. Wie erwähnt er wird ohnehin nur mehr mit Erhaltungsladung versorgt wenn er voll ist.

Mfg

0

Was möchtest Du wissen?