Lgbtq+ eure Meinung?

Das Ergebnis basiert auf 37 Abstimmungen

Ich aktzeptiere es 43%
Ich bin teil davon 38%
Ich aktzeptier es nicht, weil... 19%

6 Antworten

Ich aktzeptiere es

Mal abgesehen davon das ich als Frau selbst mit einer Frau verheiratet bin wüsste ich nicht, warum man es nicht akzeptieren sollte.

Ich aktzeptiere es

Ich akzeptiere es, weil es mir egal ist

Seit ich mir der Geschlechtlichkeit bewusst bin, und das ist seit über 50 Jahren, habe ich immer anerkannt, wer sich wie für wen oder welches Geschlecht interessiert.--sofern ich es überhaupt mitgekriegt habe.

Solange es auf beidseitiger Freiwilligkeit beruht

Was mir nicht gefällt, ist, dass man mit seiner Präferenz "hausieren" geht.

Ich posaune ja auch nicht aus, dass ich hetero bin...vielleicht käme das in manchen Kreisen einer sexuellen Belästigung gleich ?

Testen will ich es nicht. Ich werde meinen zahlreichen Kolleginnen nicht aufs Auge drücken und ungefragt berichten, dass ich hetero bin...wozu auch ?

UND: ich will nicht mit der sexuellen Präferenz anderer Menschen behelligt werden.

Die, die sich zueinander hingezogen fühlen, merken es schon..ohne viel Worte

Ich aktzeptiere es

Hi,

da ich selbst lesbisch bin, habe ich absolut kein Problem damit. Wieso auch? Jede Person sollte ihr Leben leben und die Person lieben, die sie eben liebt, solange sie damit niemandem schadet :)

VG

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – I kissed a girl and I liked it! 🏳️‍🌈
Ich aktzeptiere es

Ist doch völlig normal und es wird Zeit, dass jeder das akzeptiert.

Ich bin teil davon

Hi Belinda641,

Ich bin selber ein Teil der Lgbtq+ Community, daher finde es total normal wenn man sich zB. vom selben Geschlecht angezogen fühlt.

Zudem man sich seine sexuelle Orientierung auch nicht aussuchen kann.

Liebe Grüße

Was möchtest Du wissen?