Lexware Professional

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo T.H.

die Kontenüpläne sind einheitlich und es gibt keine spezielle (SKR-Kontenpläne) für AT.

Was Du zusätzlich brauchts, wäre nur die eigenen Steuersätze VST. und USt. selbst anzulegen (USt. 10% und 20% - Menüpunkt: Verwaltung --> Steuersätze, diesen Steuersatz z.B. USt./VSt. 20% danach, deinen eigenen Erlös und Aufwandskonten zuordnen - Verwaltung --> Kontenverwaltung --> Konto bearbeiten). Teste dies am besten in der Musterfirma, da kann man nichts verkehrtes machen :-))

Für die Ausgabe des UID- Steuernummer (13 a...? ist wohl in AT Notwendig?) kann man, im Rechnungsformular durch Anpassungen vornehmen und ein eigenes Formular generieren.

netten Gruß

hallo zusammen, die Frage ist schon mal richtig gestellt, nur wi kann ich bei diesem Program die Östereichischen Bundesländer eingeben? da DE einprogramiert ist

Steuren zu ändern ist kein Problem danke

Was möchtest Du wissen?