Lexware: Buchung Tankbelege EU?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ein innergemeinschaftlicher Erwerb kann nur vorliegen, wenn der Käufer seine Umsatzsteuer- ID- Nummer vorlegt und der Verkäufer auf die Erhebung der Umsatzsteuer verzichtet unter Angabe seiner luxemburgischen ID- Nummer.

Dann wäre der Vorgang aber neutral, denn Umsatzsteuer auf den Erwerb und Vorsteuer gleichen sich aus.

Ohne den Austausch der ID- Nummern ist es ein Vorgang, der zum Abzug der (luxemburgischen) Vorsteuer nicht berechtigt, denn Umsatzsteuer aus einem anderen Staat ist in Deutschland nicht abziehbar.

Mein Vorschlag: Schalte die Umsatzsteuer- Automatik aus. Das sollte bei jedem FIBU- Programm gehen.

Und dann gib im Erläuterungstext ein "Rechnung aus Luxemburg" oder so ähnlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Cebee
11.05.2016, 16:20

hab es jetzt auch so gemacht, auf Konto 6530 und die Vorsteuer entfernt. Da sich VST/UST sowieso aufheben, is es eigentlich wirklich irrelevant

0

Was möchtest Du wissen?