Lexmark 1200 Series Drucker: Problem mit der Tinte

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo,

was heist, von einem Tag auf den anderen, kommt gar keine Tinte, oder druckt der Drucker einfach nicht (bewegt sich der Druckkopf?).

Sollte der Druckkopf sich bewegen, und keine Tinte kommen, solltest du versuchen, ob überhaupt tinte aus den Patronen kommt, dazu die Druckerpatrone aus dem Drucker nehmen und mit einem Küchenpapier (Mehrlagig verwenden) vorsichtig die Düsen abtupfen und sehen ob alle Farben od. Schwarz zu sehen sind. sollte das nicht der fall sein, sind die Düsen verstopft. Um diese zu reinigen, kannst du sie in einen speziellen Reiniger stellen, oder alternativ auch in destiliertes Wasser.

Zum "manuellen" Reinigen entnimmt man zunächst die Patronen und dann den Druckkopf aus dem Drucker. Bei den meisten Modellen muss man dazu einfach den grauen Hebel lösen und schon kann man den Druckkopf aus der Halterung entnehmen.

Einige Millimeter Wasserhöhe reichen - es empfiehlt sich nicht, die Kontakte mitzubaden. Nun stellt man den Druckkopf in ein Gefäß mit destilliertem Wasser. Als Gefäß eignen sich beispielsweise alte Plastikbecher (Margarine-, Eisbecher, was man sonst so da hat).

Das Wasser sollte nicht zu hoch sein (Kontakte, usw. nicht mitbaden). Einige Millimeter reichen schon.

Anschließen die Patronen und event. den Druckkopf gut trocknen kassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?