Leute was tun gegen Herzschmerzen?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Geh auf den Balkon oder ans offene Fenster oder raus an die Luft, stell dich gerade hin, nimm die Schultern/Arme etwas zurück, so dass der Brustkorb ordentlich geweitet wird.

Jetzt atme ruhig ein und langsam wieder aus (beim Einatmen bis 3 zählen, -  kleine Pause -, beim Ausatmen bis 5 zählen), dabei vielleicht auch langsam auf und ab gehen.

Dann gehst du nach ca 10 min wieder rein, trinkst in großen Schlucken kühles Mineralwasser.

Nun müßte es langsam wieder besser werden.

Stechende Schmerzen in der Herzgegend können auch kommen, wenn man plötzlich eine Blockade in der Wirbelsäule (Brustwirbel) hat.
Streck Dich ein bisschen, leg Dich auf den Boden, winkle Deine Beine an und drehe diese zeitgleich nach links, während du die Arme nach oben streckst und gegensätzlich nach rechts drehst. Und dann jeweils in die andere Richtung. Vielleicht hauts Dir den Wirbel wieder rein. Ansonsten - Notarzt!

Ich hab auch selten herzschmerzen daggen hilft sport und gesunde ernährung aber wenn sie zu stark sind und überhaupt nich weggehen soltest du zu arzt gehen weil das anzeichen für ein herzinfakt sein können

Vielleicht geht es weg, wenn du deins Schultern Kreisen lässt, oder dich mit den Armen wo hin hängst. Das stimuliert die Rückenmuskulatur. Wahrscheinlich hat sich was verklemmt oder so...

Mit Herzschmerzen ist echt nicht zu spaßen, vor allem nicht wenn es doll weh tut. Ich würde dir sehr empfehlen zum Arzt zu gehen!

Kommentar von schachsommer12
16.04.2016, 22:44

Arzt am Wochenende und in der Nacht = wahrscheinlich eher ungünstig, da bleibt wenn dann nur die Notaufnahme 

0

Dann gehst Du in die Notfallaufnahme ins nächste Krankenhaus! 

Was möchtest Du wissen?