Leute vor denen man sich ekelt?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Fenster auf und auf Abstand gehen. Hab ich mit der Person regelmäßig zu tun dann nehme ich sie/ihn beiseite und spreche das Problem an. Man muss die nicht vor allen Leuten bloß stellen, indem man z.B. durch den Raum ruft das die Person sich waschen soll. Das macht das Gestinke auch nicht besser, sondern eventuell schlimmer, weil die sich dann eher zurückziehen, trotzen, schämen und nix machen.

Ich wimmle immer ab und halte abstand bzw. gehe einen schritt zurück. Wenn ich in nem Raum bin, in dem es stinkt, mach ich die Fenster auf. Ich sage auch den Leuten, dass die ein besseres Deo kaufen bzw. sich mal wieder duschen sollten.

Jo, dass ist es echt eine der Besten Methoden, einen Schritt zurück zu gehen und Distanz aufzubauen. Leider gibt es aber Momente im Leben wo diese Person vor der man sich ekelt z.B an der Rezeption steht und man wenn man jetzt etwas bestellen will mit der Person reden muss! :-! Und das ist was mich immer beunruhigt -.-

0
@Geographie91

Hmm, die Krankenschwester und die Altenpfleger müssen es halt auch aushalten, wenn "es" mal stinkt. Das gehört wohl dazu. Wenn du Kundenkontakt hast, ist das bestimmt eklig für dich, aber an einer Rezeption bleiben die Stinker ja nicht so lange. Frag doch mal deinen Vorgesetzten, wie du damit umgehen sollst.

0

Was möchtest Du wissen?