Leute Stromvertrag anbieten

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo @Theiss, Du kannst dich direkt bei dem Unternehmen bewerben wenn dieser die Möglichkeit dazu bietet, meist auf seiner Webseite. Meist wird aber dies durch ein Network Marketing Vertrieb, wo ein Berater dich anwirbt, du dann in seiner Teamstruktur und mit seiner Unterstützung Strom und Gasverträge verkaufen kannst. Finde für dich heraus, wie hoch die Provisionen sind.

Es ist nicht der Selbständigkeitsweg der sich lohnt ich war eine weile als Engerieberater unterwegs und habe versucht Stromverträge /Gas zu verkaufen das lohnt nicht, viel Bürger die man aufsucht machen entweder gar nicht auf oder wenn dann haben sie kein Intresse,die meisten Antworten, ich bleibe beim jetzigen Anbieter,habe ich alles im Internet,unsw,es ist daher ganz schwer Stromverträge zu verkaufen ich hatte in einer Woche 2-3 Verträge trotz vollen Einsatzwillen,vielleicht in großen Städten wo viele schon nur Verträge ohne Schufa nehmen,gehts vielleicht noch ländlich keine Chanche .Dazu kommt noch das selbständigkeit viele Nebenkosten hat, wie Benzin, Krankenversicherung unsw,meine Meinung das lohnt sich nicht,es wird immer schwierieger Menschen an der Haustür was zu verkaufen, wir hatten Zeitungsanzeigen, Werbeblätter alles verteilt resonanz war von allen 2 Anrufe von 300 Wurfsendungen da sieht man die resonanz!Lieber eine richrige Arbeit suchen so mein Rat,und sowas wenn überhaupt nur neben bei machen.

Ja sowas nennt sich Stromberater. Hat jedes größere Unternehmen. Du weisst aber schon, dass du das dann als Gewerbe anmelden musst, da es sonst "schwarz" verdient ist. Du darfst deine Freunde und Verwandten werben aber das ganze nicht gewerblich aufziehen. Die Stromanbieter würden dir natürlich das Honorar zahlen.

ja das weiß ich ... Nur ob sich sowas lohnen würde weiß ich halt nicht... auserdem war es ja nur eine idee ^^

0
@Theiss

Ja es lohnt sich wenn du gut bist. Pro Vertrag 30 euro provision. 13 verträge dann hast du deine verwandten und bekannten durch und dann hast du erst 400 euro knapp... wenn du die 13 verträge an einem tag machst, lohnt sich das natürlich. Aber ich habe mal in nem Call center für strom gearbeitet und es ist schwer den leuten strom anzuddrehen. Vielleicht 2-3 verträge pro woche wenn du die leute nicht kennst.

0

Habe meinen Stromvertrag wegen Umzug gekündigt und nicht beachtet, dass das nicht möglich ist. Was nun?

Ich bin umgezogen und habe in der neuen Wohnung bereits im März einen Vertrag mit einem neuen Stromanbieter abgeschlossen, da ich davon ausging, dass ich bei einem Umzug ein Sonderkündigungsrecht habe. Dementsprechend habe ich den alten Vertrag in Schriftform und per Einschreiben gekündigt. Es kam als Reaktion eine POSTKARTE, in der ich gebeten wurde, "mal anzurufen"

Yello räumt seinen Kunden kein Sonderkündigungsrecht ein, wie ich nun herausgefunden habe.

Zu Ende Mai bin ich nun endgültig aus der alten Wohnung ausgezogen. Yello bucht immer noch ab.

Andererseits wird der Stromvertrag ja auch seitens der Hausverwaltung insofern gekündigt, als dass einfach der Grundversorger angemeldet wird.

Was wird nun geschehen?

Yello kann natürlich weiterhin Geld abbuchen. Widerrufe ich die Einzugsermächtigung, werden sie das Geld auf anderen Wegen einfordern.

Ein ganz praktisches Problem ist aber auch, dass ich ja auch keinen Zählerstand mehr ablesen kann.

Wie komme ich da wieder raus?

Es ist ja so, dass ich an der neuen Adresse schon seit März wieder einen Vertrag mit einem anderen Unternehmen habe, den ich auch nicht einfach kündigen kann.

Wer weiß Rat?

...zur Frage

Grundversorger (Strom) melden oderr nicht?

Ich bin eine andere Stadt gezogen und habe eine Wohung gemiete muss ich beim Grundversorgung (Strom anmelden oder laüft das automatisch wenn ich beim Einwohnemeldeamt anmeldet ?

...zur Frage

Post vom Stromanbieter: rede von Schufa und Bonitätswerten, wer weiß weiter?

Folgendes Problem: Wollte für unser Haus den Stromanbieter wechseln (von eon zu eprimo) der sonst über meine Sis lief. Meine Mutter kann keinen Stromvertrag abschließen das sie schulden hat. Also dachte ich mir alles klar, wechsel ich. War auch alles gut am Telefon den Tarif besprochen etc. Sie sagte dann ich müsse nur was bestätigen und alles wär geklärt, ich dann also bestätigt alles war gut, heute, ca 1 woche später bekomme ich post: bla bla liebe frau bla bla .. nun der Wichtige Teil: Leider können wir ihnen heute jedoch keinen positiven Bescheid geben : Unsere Prüfung hat ergeben, Sie derzeit nicht mit eprimo-Strom beliefern zu können (Is schon ne komische Satzstellung?? naja..) Zu ihrer Person liegt bei der SCHUFA Holding AG ein nicht ausreichender Bonitätswert vor. Sollten sie fragen haben... Bla bla Bla So... Ich habe mich absolut noch nirgendwo verschuldet, wirklich nicht! Habe dann auch bei der SCHUFA angerufen und die wollte mir ohne sone komische nummer keine Auskunft geben... -.- Jetzt meinte eine Bekannte von mir das sie das so meinen das ich keinen ausreichenden Bonitätswert hätte, da ich noch Zu Schule gehe (Abi) und kein Einkommen habe, also sie keine Absicherung auf zahlung hätten. Ist das so oder liegt sie da auch falsch? Ich blick eindeutig nicht mehr durch.. Helft mir Bitte. Danke im Vorraus und liebe Grüße

...zur Frage

Meine Bewerbung für ein Ausbildungsplatz als Kaufmann im Groß- und Außenhandel

FRAGE: Kònnt ihr mir helfen diesen Text, falls es eine verbesserung braucht, zu verbessern oder grammatische Fehler zu Korrigieren ?

Bewerbung um einen Ausbildungsplatz zum Kaufmann im Groß- und Außenhandel

Sehr geehrter Herr X,

durch Ihre Anzeige in der Jobbörse der Arbeitsagentur habe ich erfahren, dass Sie für 2013 einen Auszubildenden zum Kaufmann im Groß- und Außenhandel suchen. Hiermit übersende ich meine vollständige Bewerbungsunterlagen und stelle mich Ihnen gerne vor.

Zurzeit besuche ich die Fachoberschule für Tourismus (name der schule) in Italien, Partinico, welche ich voraussichtlich im Juli 2013 mit der Fachhochschulreife in “Tourismustechnik” abschließen werde.

Für die Ausbildung bringe ich gute sprachliche Kenntnisse für den Außenhandel aus der Fachoberschule, sowie erste praktische Erfahrungen durch mein Praktikum im Hotel X mit. Dort lernte ich die Arbeit im Kundenservice kennen, wofür ich meine sprachlichen Fähigkeiten einsetzte. Im Anschluss daran möchte ich gerne eine Ausbildung in Ihrem Unternehmen beginnen, da der Beruf des Kaufmanns im Groß- und Außenhandel meine Interesse an der Büro- und Verwaltungsarbeiten, den Umgang mit Daten und Zahlen, die schriftlichen Tätigkeiten und den Kontakt mit Kunden beinhaltet.

Mit mir gewinnen Sie einen zuverlässigen, flexiblen und teamfähigen Auszubildenden, der großen Spaß an kaufmännischen Vorgängen hat und neuen Aufgaben mit großer Motivation begegnet.

In Bezug zu den Anlagen, möchte ich Sie darüber informieren, dass die Schulnoten in dem italienischen Bewertungssystem von 1 bis 10 ausgedrückt werden, wobei 10 die Bestnote ist.

Über eine Einladung zu einem Vorstellungsgespräch würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

(NAME)

Anlagen

P.S.: Ja ich weiss das ich lieber eine ausbildung als reiseverkehrskaufmann machen sollte oder eher in der tourismus branche, will es aber im Außenhandel versuchen.

...zur Frage

Die Frage "Wie geht es dir"...?

...lässt die auf irgendeine Art von Interesse beim Gegenüber schließen oder ist dies einfach nur dahingesagt, damit was gesagt ist ?also will er wirklich wissen, wie es mir geht ?

...zur Frage

kann mir jemand helfen und mein bewerbung bitte kontrolieren?

könnt ihr bitte mein bewerbung nachgucken dankee:))

schon seit Langem habe ich den Wunsch, den Beruf der Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin zu erlernen. Daher habe ich mich auf Ihrer Internetseite über diesen Beruf und Ihre Einrichtung informiert. Dies weckte mein Interesse, meine Ausbildung bei Ihnen zu absolvieren.

Der Beruf der Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin interessiert mich besonders, da mir der enge Kontakt zu Kinder sowohl auch Menschen sehr wichtig ist und ich gerne mit kranken Kindern mit Sorgen und Problemen zusammen arbeite und meine hilfe gerne anbiete.

Zurzeit besuche ich die 9.Klasse der XXX in XXX, die ich voraussichtlich im Sommer 2016 mit dem Realabschluss abschließen werde.

Dabei geht es mir nicht hauptsächlich nur um das Arbeiten mit Kindern, auch der medizinische Bereich interessiert mich sehr.

Meine Eigenschaften, meine Zuverlässigkeit, Pünktlichkeit, Hilfsbereitschaft, psychische belastbarkeit, Teamfähigkeit und ein freundlicher Umgang mit Menschen haben sich positiv auf die Zusammenarbeit mit den Kunden, Patienten und Mitarbeiter in meinem Praktikum als Medizinische Fachangestellte und in einer Apotheke ausgewirkt. Darüber hinaus habe ich mich ausführlich über den Beruf Kinderkrankenschwester informiert.

Über die Einladung zu einem persönlichen Gespräch freue ich mich sehr, damit ich sie gänzlich von meiner Eignung zu überzeigen. Ein praktikum in ihre Klinikum bin ich bereit gerne abzusolvieren

Mit freundlichen grüßen

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?