Leute schauen mich grinsend (provozierend) an?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Der Hauptunterschied zwischen grinsen und einem freundlichen Gesichtsausdruck ist oftmals die Interpretation des Betrachters.

Du schreibst, daß die meisten betreffenden Personen solche sind, mit denen du schon einmal Kontakt hattest.

Was wäre, wenn diese ein völlig neutrales Gesicht zeigen (ein Pokergesicht)? Würdest du dann argwöhnen, daß du für diese plötzlich Luft bist, obwohl die dich kennen?

Oder was wäre, wenn diese böse gucken? Würdest du dann argwöhnen, daß sie einen Haß auf dich haben?

Ich weiß es zwar nicht, aber ich halte es für wahrscheinlich, daß deine bisherige Therapie nicht ganz so erfolgreich war, wie es hätte sein sollen. Eine relativ große Toleranzfähigkeit bis zum Erreichen der "ist-zuviel-Schwelle" ist unverzichtbar, um innerhalb der Gesellschaft klar zu kommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Giovanni90
25.11.2016, 16:11

Danke für den Beitrag. Was meinst du aber genau mit der "ist-zuviel-Schwelle"?

1

Das kenn ich, ich winke dann immer freundlich lächelnd zurück.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das passiert wenn du jemanden ansiehst. Dann fühlt er sich aufgefordert. Sehe ihn einfach nicht an, dann fühlst du dich besser. Ungefähr so wie bei einem Hund, dem siehst du auch nicht direkt in die Augen, wenn du etwas von ihm möchtest dann ja.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Giovanni90
25.11.2016, 12:08

Beispielsweise park ich gestern meinen Wagen. Nebenan ist ne Pizzeria, wo ich zuvor als Aushilfe gearbeitet hab. Hab dann kurz nach links gesehen. beobachtet mich der Besitzer grinsend und wir hatten auch kein enges Verhältnis oder so

0

Grins einfach zurück, das nervt sie vielmehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du scheinst ein psychologisches Problem zu haben. Das solltest du mal untersuchen lassen.

Eine Therapie kann dir helfen mehr Selbstsicherheit zu erlangen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Giovanni90
25.11.2016, 12:16

Ich hatte bisjetzt nur eine tiefenfundierte Psychotherapie

0

Wenn die 90 hinter deinem Namen dein Geburtsjahr ist, hast du ein ernsthaftes Problem, und solltest psyhologischen Rat suchen. Wenn du allerdings ein 10 jähriger bist, ist es nur ein zeichen mangelnder Selbstsicherheit, und wird sich in laufe deiner Entwicklung schon noch legen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

einbildung ist auch eine bildung. du denkst alles dreht sich nur um dich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Giovanni90
25.11.2016, 12:02

Alles klar. Ich merk, dass doch wenn mich jemand grinsend anstarrt

0

Was hat das mit Depression zu tun?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hayns
25.11.2016, 18:18

Wer spricht von Depression?

Es können im weitesten Sinne Störungen des Sozialverhaltens inkl.
affektiven Störungen sein. Dabei treten allerdings auch depresive Episoden auf.

0

Ich habe Deine bisherigen Fragen quergelesen und kann Dir nur dringend raten, einen Psychologen aufzusuchen. Mit Deinen "Problemen" wirst Du alleine nicht klar kommen ! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Giovanni90
25.11.2016, 12:23

Ich war schonmal beim Psychologen. Nur wir konnten die Therapie leider nicht richtig erfolgreich durchsetzen, weil ich während meines Praxissemesters schlimme Dinge über mich ergehen lassen musste. Bin ich unsicherer geworden

0

Ja das ist ein psychologisches problem!

Lass doch die Augen schauen :)
Die tun dir doch net weh ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?