leute nennen mich penner...

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich finde den Ausdruck Penner herablassend. Spricht für ein sehr eingeschränktes Weltbild, egal ob man damit einen alkoholabhängigen Obdachlosen oder einen jugendlichen Schlendrian^^ bezeichnet.

Du wohnst ja nicht auf der Straße. Außerdem braucht dich das ja nicht zu interessieren, diese Vollidioten siehst du sowieso nie wieder im Leben ^^

Traurig wenn du lieber so den ganzen Tag verbringst als mit ARBEIT. Aber wenn es dir lieber ist dein Leben mit chillen und saufen zu verbringen.... Ich nenne das ALKI nicht Penner.

nur weil ick mein leben genieße !! und nich so wie du den ganzen tag arbeiten !! und ick bin keen alki ok ??!!! det leben is viel zu kurz um den ganzen tag zu verschwenden um arbeiten zu gehn !!

0
@LoDnoF

Das nennst du genießen??? Jeden Tag um Geld betteln, saufen etc... Man hat auch MIT Arbeit Zeit sein Leben zu genießen! Es gibt die Wochenenden und die Urlaubstage an denen man "chillen" kann und sein Leben genießen kann. Man verschwedet keinesfalls sein Leben damit wenn man für finzanziellen Wohlstand sorgt. Man arbeitet schließlich um zu leben. Ich könnte mein Leben nicht genießen wenn ich betteln und Pfandflaschen sammeln müsste um mir was zu essen kaufen zu können. Ich kann mein Leben genießen wenn ich weiß das gleich ein warmes Zuhause und ein liebevoller Partner auf mich warten und ich weiß das ich mir KEINE finanziellen Sorgen machen muss.

0
@Hooker69

spießig und konservativ... wie alt bist du vierzig ?? auserdem bettle ick nich !! ick mach straßenmusik !!

0
@LoDnoF

Ist im Prinzip dasselbe. Wärend du spielst schmeißen die Passanten Geld in deinen offenen Gitarrenkoffer stimmts? Also betteln. Ich bin 32 und du??

0
@Hooker69

21 ...so wie du schreibst denkt man du bist über 40 ...

0

Was möchtest Du wissen?