Leute könnt ihr mir helfen ist sehr dringend?

 - (Schule, Mathe, Wissen)

4 Antworten

Da steht "quadratische Grundfläche"; d.h. die Grundseiten sind gleichlang, oben so wie unten - ergo hast du 8 gleichlange Drahtstücke (8 x-lange Stücke). Zusätzlich brauchst noch 4 Drahtstücke, für die Höhe (4 y-lange Stücke). Und dafür hast du insg 15m zur Verfügung. (15m = 8x + 4y)
Da y doppelt so lang sein soll wie x, kannst du es durch 2x ersetzen. (15m = 8x + 4*2x). etc pp

Wäre es ein Würfel, also alle Seiten gleich lang, dann wäre es 15 : 12 = 1,25.

SO ist es 15 : 16 = 0,9375

alle Seiten = 0,9375 m

die Höhe (die ja doppelt wie Breite / Länge sein soll) hat dann 1,875 m.

Ich kopiere mal aus Wikipedia:

Ein Quader besitzt
zwölf Kanten, von denen jeweils vier gleiche Längen besitzen und zueinander parallel sind.

Die Kanten sind a, b, c.

Man hat als erste Gleichung also:
4a + 4b + 4c = 15 [m]
das kann man noch nicht lösen, zu viel Unbekannte.

Aber man hat ja noch zwei Zusatzinformationen
Als erstes, dass die Grundfläche quadratisch ist. Das bedeutet, dass zwei der Kanten identisch lang sind. Das können die Kanten a und b sein.
a = b
Man kann b durch a ersetzen
4a + 4a + 4c = 15
Zusammenfassen zu
8a + 4c = 15

Auch das kann man noch nicht lösen, immer noch zuviel Unbekannte.

Zweite Zusatzinformation:
"Die Höhe des Quaders soll zweimal so groß sein wie eine Grundkante."
c ist die Höhe, c soll doppelt so groß wie eine der Grundkanten, a oder b, sein. b kommt in der Gleichung schon nicht mehr vor, bleibt a:
c = 2a
und das setzt man jetzt hier ein:
8a + 4c = 15

Dann hat man eine Gleichung mit einer Unbekannten, a, das sollte man dann berechnen können.

Die Kantenlänge ist die Summe der einzelnen Kanten.
Die Grundfläche ist klar: 4a, und zwar oben und unten.
Dann sind da noch die vier in der Höhe, die 2a lang sein sollen.

K = 8a + 4 * 2a = 16a

16 * a = 15 m
(Das ergibt Dezimalstellen für a.)

Was möchtest Du wissen?