Leute kennenlernen? Neu an der Uni.?

3 Antworten

Bei uns gibt‘s am Anfang des Semesters immer ganz viele Veranstaltungen für Erstsemester und auch während des Semesters ziemlich viele Veranstaltungen von irgendwelchen Fachgruppen.
Vielleicht gibt‘s das an deiner Uni ja auch? Da lernt man auf jeden Fall immer jemanden kennen!

Party gehen! Bei euch organisieren die Fachschaften bestimmt auch "Erstsemesterpartys". Da kommt man ziemlich leicht mit allen möglichen Leuten ins Gespräch.

Setz dich in Seminaren oder in Vorlesungen nicht ganz alleine irgendwo hin, sondern setz dich mal näher an deine Kommilitonen ran. Die meisten sind ganz nett und immer offen für neue Bekanntschaften ;) 

Kommt das nicht merkwürdig, wenn die Räume so groß sind? In der Schule gab es ja nur 2 Plätze pro Tisch, aber hier eher 10. Ich will ja nicht das die Person dann sich direkt unwohl fühlt. "Das dr aus gerechnet sich neben mich setzt, obwohl alles frei ist"

1
@Vi7412

Würdest du das denn komisch finden? Oder würdest du dir denken " Hey, er/sie sucht auch nur Anschluss" ? :)) 

0

1 Semester nicht in Uni gewesen - Was jetzt?

Kurz und knapp zu meiner Frage: Ich studiere an der FAU in Erlangen (Politikwissenschaften). Das 1 Semester war ich voll dabei und habe auch locker bestanden. Im 2 war ich (Private Gründe) Jedoch überhaupt nicht in der Uni und habe dementsprechend auch keinerlei Klausuren / Hausarbeiten geschrieben bzw. Seminare und Vorlesungen besucht. Meine Frage ist nun: Kann ich noch einmal einsteigen oder muss ich das Fach wechseln? Beurlaubung ist leider nicht möglich gewesen.

...zur Frage

Bafög-erst Fachwechsel nun Ortswechsel

Hallo Zusammen,

ich habe zunächst Fach 1 ein Semester lang studiert. Dann habe ich zu Fach 2 gewechselt. Das war also mein erster Wechsel. Da die Uni von Fach 2 so weit weg war und ich immer lange pendeln musste, habe ich nach einem Semester an eine näher gelegene Uni gewechselt, nachdem ich dort eine Zusage erhalten habe. An der Uni wurden meine Leistungen von Fach 2 nicht anerkannt. Ich wurde also erneut ins 1.Semester eingestuft. Für das Semester habe ich kein Bafög beantragt, weil ich ja nicht zweimal für das 1.Semester Bafög im selben Fach erhalten kann. Nun habe ich die Leistungen erneut bestanden und bin im 2.Semester. Nun möchte ich ab dem 2.Semester wieder gefördert werden und habe vom Bafögamt einen Brief erhalten, wo sie wissen möchten:

->warum ich gewechselt habe

Sie sehen es anscheinend als 2.Wechsel an, obwohl ich ja nur die Uni gewechselt habe und exakt das selbe studiere, da jedoch die Leistungen nicht anerkannt bekommen habe und das Semester wiederholen musste.

Könnt ihr mir weiter helfen, ob ich noch Anspruch auf Bafög habe? Ich habe ja extra kein Bafög beantragt, in dem Semester, wo ich das 1.Semester erneut machen musste :-(

...zur Frage

Höheres Fachsemester?

Hey , Bin n bisschen verunsichert . Ich will im Sommersemester diesen Jahres ein anderes Fach als jetzt studieren (Fachwechsel innerhalb der Uni) ... Ich hab jetzt schon zwei semester studiert und das neue fach natürlich dann im ersten semester studieren ... Ist das überhaupt möglich und wenn ja ist es dann ein wechsel in ein höheres fachsemester ?

...zur Frage

Wie im Studium Freunde finden?

Bin relativ schüchtern gegenüber fremden. Auf einige wirke ich dadurch komisch oder arrogant, was ich aber definitiv nicht bin. In all den Semestern hab ich nur 2 Leute mit denen ich abhänge, aber auch nur in der Uni. Habe mich nie mit denen Privat getroffen. Ist es zu spät um im 5. Semester noch Freunde mit denen man sich treffen kann zu finden? Meine alten Schulfreunde sind nämlich fast alle umgezogen und ich will jetzt nicht jedes Wochenende zuhause rumhocken. Man bedenke, dass meine Uni eher eine Pendleruni ist. Kaum einer lebt in der Stadt. Eine meiner Bekanntschaften lebt zb 3h entfernt von mir. Hab an ein Auslandssemester gedacht um etwas lockerer im Umgang mit fremden zu werden, aber habe Angst, dass es nichts bringt und ich quasi 6 Monate lang in nem fremden Land nur im Zimmer hocke. Was kann ich tun?

...zur Frage

kann man das erste Semester neu anfangen?

Wenn man im ersten Semester zu viele Vorlesungen hat sausen lassen, kann man dann im 2. Semester die Kurse des 1. neu belegen und dann auch die Prüfungen dazu schreiben ? Und wie ist das dann mit den Kursen aus dem 2. Semester, muss man die dann gleichzeitig zu denen die man aus dem ersten semester nachholt machen ?

...zur Frage

Uni-Vorlesungen als Schüler besuchen?

Ich habe gehört das auch Nicht-Studenten manche Vorlesungen besuchen können. Ist da was wahres dran und gibt es hierfür ein Mindestalter oder kann man sich auch als Schüler mal umschauen. Wäre nett wenn einer Erfahrung hat und mich mal darüber aufklären könnte.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?