Leute hilft mir was wird passieren, rufmord Rufschädigung HILFE!?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo,

zuallererst ist es vollkommen richtig, zur Polizei zu gehen. Am besten du machst Fotos (oder ähnliches) von seinen verleumderischen Texten, damit du gleich Beweise vorlegen kannst, auch wenn ich nicht sicher bin, ob diese als Beweismittel geltend gemacht werden können, aber wie das dann läuft, wird man dir im Rahmen deiner Anzeigeerstattung erklären.

Der Weg bis dieser Terror endgültig aufhört wird vermutlich jedoch ein langer sein, denn richtig unternehmen kann die Polizei nichts gegen das veröffentlichte Material. Es ist an dir, die diversen Plattformen (Facebook, etc.) anzuschreiben und den Admins mitzuteilen, dass du ein Opfer von Internetmobbing bist, damit die Beiträge durch sie gelöscht werden. Wahrscheinlich wird in diesem Zuge auch der Account von diesem Typen gelöscht oder er erhält wenigstens eine Abmahnung.

Die Polizei wird vermutlich vorerst nur ein Schreiben an ihn versenden können, welches ihn dazu auffordert, seine Verleumdungen zu unterlassen, und erst wenn er dagegen verstößt, können sie aktiver werden. Ich rate dir auf jeden Fall, einen Anwalt zu konsultieren, denn du müsstest ein Anrecht auf Entschädigung haben, aber auch dazu wird man dir auf dem Polizeirevier mehr sagen können. Beim Amtsgericht kann man sich übrigens einen „Rechtsschein“ (ich bin unsicher, wie der richtig heißt) ausstellen lassen, wenn man nicht rechtsschutzversichert ist, der um die zehn Euro kostet und mit dem man zu einem Anwalt gehen kann, ohne die horrenden Anwaltsgebühren zahlen zu müssen.

Ansonsten: Augen zu und durch. Klingt blöd, aber bis das ausgesessen ist, wird es vermutlich ein bisschen dauern. Irgendwann verliert er das Interesse daran; vielleicht sogar schon, wenn er merkt, dass du dir das nicht bieten lässt, denn natürlich hat er Unrecht und die Polizei kann ihm durchaus was, schließlich begeht er eine Straftat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von goodhayat
29.08.2015, 02:56

Danke dir! Ich hoffe dass er seine gerechte Strafe bekommt .. Sowas wünsch ich niemanden .. Fühle mich schlecht und habe den ganzen Tag nichts gegessen ... Bin psychisch am Ende

0
Kommentar von emily2001
29.08.2015, 12:43

Hallo,

Das mit dem Beratungshilfeschein ist nur möglich, wenn man nachweisen kann, daß man bedürftig ist... Hierfür muß man seine ganzen Einkünfte bloßlegen!

Zum Anwalt gehen kann kostspielig werden... Vorher muß man mit dem Anwalt ein Honorar vereinbaren und sich erklären lassen, wieviel das ganze kostet (mit Gerichtskosten), und ob Aussicht auf Erfolg besteht... Außerdem es kann sein, daß der "Kerl" kaum Geld hat, und nicht in der Lage sein wird, Schmerzensgeld zu entrichten!

Also: es gut überlegen, wenn man bevor man vor Gericht zieht !

Emmy

0
Kommentar von goodhayat
29.08.2015, 13:20

Er hat Geld .. Er verkauft Immobilien ... Das Problem ist bei mir ich bin noch Schülerin .. Was macht man in meinen Fall? Das kann doch nicht sein dass nur Leute die Geld haben solche Menschen anzeigen und sie ins Gericht bringen oder ?!  Das wäre ja mies unfair .. Außerdem hab ich ganz viele Beweise  schwarz auf weiß

0

OHA das ist blöd. Aber er wird es schon löschen müssen da du das recht am eigene Bild hast und ihn anzeigen kannst. Und was kann er er kann nur behaupten was du angeblich wärst aber nicht bist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tobin123272
29.08.2015, 02:13

ach mach am besten von allem Bildern und Texten die er hochgeladen hat Screenshots

0
Kommentar von goodhayat
29.08.2015, 02:15

Hab ich schon ... Danke :)

0
Kommentar von tobin123272
29.08.2015, 02:16

gut dann viel Glück.

0

Hallo,

1. Gar nicht mehr dort auf dem Rechner schauen, nervt nur

2. Seine ganzen Bilder und Äußerungen auf einem USB-Stick speichern und der Polizei geben - wahrscheinlich mußt du Anzeige ersatten - Der Polizei sagen, daß er dich bedroht hat.

3. Beruhige dich - die Leute vergessen schnell - ein Glück, daß er keine "intimeren" Bilder von dir hat !

4. In Zukunt keine Bilder mehr posten.

Emmy



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von goodhayat
29.08.2015, 02:15

Nein intime Bilder sind das nicht aber er stellt es so da als wäre ich ein billiges Mädchen und mit vielen Typen Kontakt hab ..

0

Was möchtest Du wissen?