Leute hat meine Lehrerin Hebephile Neigungen oder ist alles gut :,(?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo, 

Hm, also beim Lesen sind bei mir gleich ein paar Alarmglocken angesprungen. Ist sie vielleicht lesbisch? 

Dass Gebeiße ist etwas, das Menschen unbewusst machen, wenn sie etwas (sexuell) anziehend finden und ist in meinen Augen ein sehr eindeutiges Zeichen dafür, dass sie dich attraktiv findet.

Und möglicherweise auch den Gedanken an Sex zwischen Jugendlichen attraktiv findet. 

Du fühlst dich zurecht unwohl, distanziere dich deshalb am Besten von ihr. 

Ich weiß, dass das bei Lehrern nicht so einfach ist, deshalb solltest du weitere Personen (andere Lehrer, deine Freunde, Vertrauensschüler) dazuziehen, spätestens, wenn sie in irgendeinerweise übergriffig wird. 

Du musst dir das nicht gefallen lassen! 

Beste Grüße.

Und wieso findet sie es toll wenn Kinder/Teenager Sex haben?

0
@Annieeeee

Vermutlich ist es eine Neigung, die sie erst dazu angetrieben hat, Lehrerin zu werden (unbewusst). Dass Frauen pädohil/hebephil sind ist seltener als es bei Männern der Fall ist, aber es ist durchaus möglich. 

Ich würde deinem Verdacht also zustimmen.  

1

Und was soll ich jetzt machen und wie kann ich es noch mehr Beobachten?

0
@Annieeeee

Erst einmal bleibst du ganz ruhig. :-) Es ist schwer, deine Beobachtungen schon als "stichhaltige Beweise" zu behandeln, weil du etwas wahrnimmst, was nicht jeder wahrnimmt. 

Du musst dich aber keinesfalls machtlos oder ausgeliefert fühlen. 

Lehrer machen sich durch ihre Amtsposition sogar sehr angreifbar. Sie verlieren ihren Job und das Amt, wenn sie ihren Schutzbefohlenen zu nah kommen. Und können deshalb sehr schnell panisch werden, wenn etwas sie in dieser Form "bedrohen" könnte.

Sei mutig und sprich sie indirekt auf ihr Verhalten an. Wenn sie intelligent ist, wird sie den gedanklichen Bogen schlagen können und sich zurückziehen. 

Wenn du das dir nicht zutraust, spreche wie gesagt mit Vertrauensschülern oder anderen Lehrpersonen. 

In jedem Kontext ist es ein unangenehmes Thema und es könnte peinlich werden, mit nur irgendjemandem darüber zu sprechen. 

Trau dich. Nur so ändert sich etwas an der Situation! 

0

Letztens hat sie zu diesen Fidget Spinnern da gesagt :" Ahhhhhhh ich hab mir schon ganz viele Videos angeguckt"  *Zähne lächelnd leck*
Das ist au so ein Grund wo ich einfach nur dachte das sie sich noch wie ein Kind fühlt

0

Liebe Annieeeee,

du fühlst dich beim Verhalten deiner Lehrerin dir gegenüber nicht wohl.

Dann stimmt auf jeden Fall etwas nicht. Entweder mit deiner Lehrerin oder mit dir.

Hast du schon mal mit deinen Freundinnen darüber gesprochen? Empfinden die vielleicht etwas ähnliches? 

Hat deine Lehrerin vielleicht keine Kinder? Ob sie sich eines wünscht, wie dich?

Traust du dich, sie anzusprechen, das du dich an der Grenze des Unwohlseins befindest, wenn sie dir immer irgendwie etwas zu nahe kommt?

Du könntest das erstmal ganz normal ohne Vorwurf in der Stimme sagen.

Wenn deine Lehrerin eine gute Lehrerin ist, wird sie dich respektieren und sich mal selbst kritisch betrachten.

Meine Freundinnen finden es au komisch und waren au dabei , Danke für den Lieben Text , ich traue mich nich meine Lehrerin darauf anzusprechen ich kann ja nich sagen :" Warum beißen sie sich an die Lippe oder so es ist mir zu unangenehm

0
@Annieeeee

Vielleicht ihrem seltsamen Blick nicht ausweichen sondern tapfer standhalten. Und dann freundlich fragen: "Warum gucken Sie mich so an?" Auch wenn sie z.B. sagt, mach ich doch gar nicht... oder sowas. Es wird etwas bewirken.

0

Ah okay und wenn sie dann sagen würde:" Was meinst du ?

0

Bist du sicher, dass das nur bei dir ist und du dir das nicht einbildest?

Hast sie mal irgendetwas gesagt oder gemacht, was man ihr wirklich vorwerfen könnte?

Ich muss überlegen es sind sehr viele merkwürdige Dinge vorgefallen sie tut es nur bei mir Ich habe es jetzt hier hin geschrieben um eure Meinungen dazu zu lesen :,(

0

DAS IST AUF KEINEN FALL EINE EINBILDUNG

0
@Annieeeee

Du brauchst nicht zu schreien.

Erzähl lieber mal was sie gemacht oder gesagt hat, wodurch man merkt, dass es nicht normal ist.

0

Was möchtest Du wissen?