Leute hat jemand Erfahrung mit diesen Tabletten aus DM die angeblich für dickeres Haar sorgen sollen?

3 Antworten

Es gibt den schönen Begriff des sogenannten "Präsentationsarzneimittels". Das sind Mittel, die zwar geprüft werden, aber lediglich darauf, ob sie Schaden anrichten. Aber der Anbieter kann sich freuen, dass er eine PZN aufdrucken darf. Das sieht toll aus und suggeriert Wirksamkeit.

Geh' aber einfach mal davon aus, dass alles das, was ernsthafte Wirkungen im Menschen hat, nicht außerhalb von Apotheken über den Ladentisch geht, und in sehr vielen Fällen auch der Rezeptpflicht unterliegt.

Glaubst du wirklich, dass rezeptfreie Tabletten helfen für dickeres Haar? Meiner Meinung nach, eine Möglichkeit der Firma, Geld zu verdienen. Ist es nicht genetisch festgelegt, wie stark das Haar ist? Man weiß ja auch, dass es kein Mittel gibt, das hilft, dass die Haare wachsen, wenn sie ausfallen. Egal wieviel Werbung dafür ausgegeben wird.

Wahrscheinlich ein Nahrungsergänzungsmittel, musst Du einfach mal ausprobieren. Normalerweise genügt eine ausgewogene Ernährungsweise. Dickeres Haar bekommst Du davon allerdings nicht, das ist genetisch bedingt.

Was möchtest Du wissen?