Leute Habe heute einen Äußerungsbogen als Zeuge von der Polizei bekommen?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ja, das darfst du. Du musst das nicht ausfüllen. Aber Angaben zu deiner Person nach § 111 OwiG solltest du machen.

Du kannst aber auch alternativ eine beidseitige Kopie deines Personalausweis zur Polizei schicken. Gib hier bitte die Polizei Vorgangsnummer mit an.

Angaben zur Sache musst du definitiv nicht machen.

Auch nicht wenn die Polizei dich schriftlich vorlädt. Selbst dann musst du weder aussagen, noch bei der Polizei erscheinen.

Nur vor Gericht musst du erscheinen und auch unbedingt wahrheitsgemäß aussagen.

https://www.gesetze-im-internet.de/owig_1968/__111.html

https://www.anwalt.de/rechtstipps/pflicht-zum-erscheinen-bei-der-polizei-zur-zeugenaussage-was-tun-als-gefaehrdeter-zeuge_069447.html

http://www.hok-online.de/service-und-tipps/faq-tipps/vorladung-durch-polizei/

Was möchtest Du wissen?