Leute Habe heute einen Äußerungsbogen als Zeuge von der Polizei bekommen?

1 Antwort

Ja, das darfst du. Du musst das nicht ausfüllen. Aber Angaben zu deiner Person nach § 111 OwiG solltest du machen.

Du kannst aber auch alternativ eine beidseitige Kopie deines Personalausweis zur Polizei schicken. Gib hier bitte die Polizei Vorgangsnummer mit an.

Angaben zur Sache musst du definitiv nicht machen.

Auch nicht wenn die Polizei dich schriftlich vorlädt. Selbst dann musst du weder aussagen, noch bei der Polizei erscheinen.

Nur vor Gericht musst du erscheinen und auch unbedingt wahrheitsgemäß aussagen.

https://www.gesetze-im-internet.de/owig_1968/__111.html

https://www.anwalt.de/rechtstipps/pflicht-zum-erscheinen-bei-der-polizei-zur-zeugenaussage-was-tun-als-gefaehrdeter-zeuge_069447.html

http://www.hok-online.de/service-und-tipps/faq-tipps/vorladung-durch-polizei/

Aussage bei der Polizei zurücknehmen?

Folgender Sachverhalt: Ich habe der Polizei über E- Mail Angaben zu illegalen Drogenhandel, welcher direkt auf der Fußgängerzone stattfindet gemacht, hab aber auch Angaben gemacht dass unser Geschäft welches schon in mir leidenschaftlich gezogen wurde nicht mit genannt werden darf. Es handelt sich um organisierter Drogenhandel, wo extrem viele Personen beteiligt sind. Nun wurde ich gestern zur Zeugenaussage zur Polizei gebeten, wo mir angegeben wurde dass es evtl passieren kann dass ich vor gericht Tätern begegnen kann. Ich wollte der Polizei natürlich bei den Ermittlungen helfen und habe zu gesagt. Nun hat mir heute mein Partner klar gemacht was ich da eigentlich für mist gemacht habe, da unser Geschäft somit im Visier der Drogenclique steht. Gibt es irgendwelche Möglichkeiten die ich habe um das wieder gerade zu biegen, wenn das vor gericht landen sollte darf der Täter mich auf gar keinen Fall sehen, weil ich gehe eh davon aus dass er auf Bewährung was bekommen würde und somit natürlich alle wüssten dass ich mit der Polizei zusammen gearbeitet habe. Bei uns gehen die Täter ein und aus und sind in der ganzen Stadt verteilt ich habe wirklich bedenken. Also am besten wäre eine Lösung dass ich nicht vor gericht aussagen müsste falls es dazu kommt oder der Täter meine Identität nicht erfährt. Oder meine Aussage widerrufen könnte.

...zur Frage

Zeuge bei einem Unfall was steht im Brief?

Ich wurde mit 2 weiteren Personen Zeuge bei einem Autounfall mit Fahrerflucht und die Beamten meinten wir bekämen noch Post. Werden in diesem oder in einem anderen schreiben der Polizei, welches ich bekommen werde, die Zeugen aufgelistet sein?

...zur Frage

Vorladung Polizei Zeuge?

Hallo ich habe von der Polizei als Zeuge eine Vorladung bekommen, ich habe mehrere Fragen. Vorfall: Zu acht an einem Platz gechillt, Polizei kam, vier sind weggelaufen (ich nicht), dabei hat einer 10g fallen lassen. Ich weiß halt auch das die Polizei mich dort wahrscheinlich irgendwie selber zum Schuldigen machen möchte und mich ,,ausquetschen,, möchte.

1. Muss ich als Zeuge zu dieser Vorladung erscheinen?

2.Darf bei mir ein Drogentest gemacht werden?

3.Darf ich ab einem bestimMten Punkt oder bei einer bestimmten Frage einfach garnichts sagen oder abbrechen?

und worauf muss ich noch so achten ?

...zur Frage

Schwarzfahren: wie soll ich den Äußerungsbogen der Polizei zu meinem Vorteil ausfüllen?

Hallo,

Ich bin schwarz gefahren und wurde dabei auch erwischat. Daraufhin habe ich einen Brief von der Polizei erhalten um mich zu dieser Straftat "Beförderungserschleichung" (schwarz fahren) zu äußern.

Meine Frage ist, was ich im äusserungsbogen zu meinem Gunsten ausfüllen soll? Soll ich mich schriftlich äußern und Reue zeigen, die Straftat gestehen, nichts ausfüllen, mich persönlich vernehmen lassen oder die Verhandlung einstellen lassen im Gegenzug einer Geldbuße (bin Schülerin, 20, Minijob)?

Vielen Dank im Voraus!!!

...zur Frage

Entschuldigung vom Gericht (Zeuge )?

Hallo,

Ein Freund von mir hat heute ( gleich ) eine Gerichtsverhandlung und er sagt zu mir er hat mich als zeuge bei der Polizei angegeben. Ich habe bis heute keinen Brief zur zeugenvernehmung bekommen oder eine Vorladung vom Gericht. Er will unbedingt das ich mitkomme zum Gericht und deshalb wollte ich fragen ob ich:

  1. Überhaupt als zeuge vernommen werde obwohl ich keinen Brief oder Anruf bekommen habe

  2. Ob ich eine Entschuldigung vom Gericht bekomme für die schule

...zur Frage

Vorladung als Zeuge bei der Polizei wegen Diebstahls?!?!

Hallo alle zusammen,

ich hab heute einen Brief erhalten, in der eine Vorladung als Zeuge enthalten ist. Der Fall ist nicht wirklich groß. Es wurde eine Flasche Wodka in einem Laden geklaut. Es war einer meiner Klassenkameraden. Nun wollte ich mal fragen kann mir als Zeuge was passieren ? Und ist es Pflicht bei der Polizei zu erscheinen ? Ich hatte noch nie was mit Straftaten/Polizei am Hut deswegen bin ich etwas beängstigt. Hoffe ihr könnt mir helfen.

MFG Kevin

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?