Leute die sich mit Deutsch gut auskennen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

In deinem Satz kommt "daneben" vor, was genießen sie denn außer dem Landesblindengeld noch? 

Ich würde schreiben: "12.200 Menschen kommen in den Genuss von Landesblindengeld.".

Falls es um ihr Einkommen geht: "12.200 Menschen genießen neben ihrem regulären Einkommen das Landesblindengeld.". 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von paugirlbygirl
22.03.2016, 15:22

Im Satz davor wird erklärt, das der LWV Behinderte mit Betreuten Einrichtungen unterstützt und daneben mache auch noch Blindengeld bekommen

0

Genießen passt nicht sehr gut, da die Menschen zum einen blind sind (was für ein Genuss!) und ihnen zum anderen von Rechts wegen das Geld zusteht. Wenn der Staat sich so toll findet, dass es schon eine Form von Genuss darstellt, dessen Leistungen zu beziehen, kann man das so schreiben.

Was Du vermutlich meinst ist, dass 12200 Menschen Nutznießer der Leistung sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja kann man so sagen, aber das klingt irgendwie so als würden diese Menschen das Geld ausnutzen. Ich würde eher beziehen sagen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?