Leute, die in Ohnmacht FALLEN - müssten die sich dabei nicht furchtbar verletzen?

13 Antworten

Das ist eben Fernsehen- keine Wirklichkeit. Wenn ein Mensch einen Herzanfall hat und dabei ohnmächtig wird, sackt er in sich zusammen. Dabei kann er sich verletzen, muß es aber nicht. Fernsehen hat eben mit der Wirklichkeit fast nichts zu tun- ist aber so schön dramatisch!

Fallen kann man lernen. Es gibt extra Stunt-Schulen (eine ist in Hamburg). Außerdem werden die Szenen oft zusammengeschnitten. Du siehst den Menschen fallen, aber nicht das Aufschlagen. Der Mensch ist einfach auf eine Matte gefallen. Erst in der nächsten Szene siehst Du den Menschen dann auf dem Boden liegen und da ist die Matte dann nicht mehr vorhanden.

hallo ich bin gerade erst heute in ,,ohnmacht gefalllen´´ich habe mich aus dem haus meines kumpels begeben und weil mir etwas schwindelig war habe ich mich auf die stufen vor dem haus gesetzt als ich dann probierte aufzustehen ging ich zwei schritte verabschiedete den vater des kumpels und auf einmal hatte ich einen druck auf den ohren fühlte fühlte mich schwummerig und dann wurde mir schwarz vor augen ich schätze mal das ich so 5 sekunden ohnmächtig war. ich trank ein glas wassser und traubenzucker und kontte auch schon relativ klar denken . meine akkute frage ist jedoch nach shildern des vorfalls da ich nichts von meinem ,,Sturz´´ mitbekommen habe ob ich physische oder neurologishe schäden wie gehirnbluten gehirnerschütterung oder sonstiges davon getragen haben könnte ich hatte im nachhinein am rechten ohr leeichte schmerzen gleich einer schürfwunde und an meinem gesäß könnt ihr mir helfen ?

Nach umkippen (bzw.Ohnmacht) wegen zu wenig trinken nicht mehr aufwachen?

Hey , man kann ja wenn man zu wenig trinkt umkippen bzw. In Ohnmacht fallen. Ich habe gelesen das wenn man wegen zu wenig Flüssigkeit im Körper in Ohnmacht fällt das man da nicht mehr aufwacht. Stimmt das wirklich oder dauert die Ohnmacht dann nur so 2-3 Minuten? Liebe Grüße ItalienGirl.

...zur Frage

Was kann ich gegen ,,Formulierungs Probleme´´ oder auch ,,Artikulationsproblemen´´ tun?

Hallo. Ich habe seit längerem schon einige schwierigkeiten mich deutlich auszudrücken. Entweder werde ich falsch verstanden, oder ich kann etwas was ich denke nicht wirklich laut wiedergeben. Das ist meistens so, zum Beispiel den Text welches ich im jetzigen Moment verfasse würde ich nie im Mündlichen so wiedergeben können. Und dabei denke ich auch gar nicht so viel. Aber wenn ich meist was sagen will verspreche ich mich, oder ich sage was ganz anderes was ich eigentlich gar nicht so sagen wollte. Mir fallen im gedanken gute Ideen ein, aber wenn ich spreche werden diese Ideen schnell verdrängt und dann brauche ich sehr lange für einen Satz bzw. eine Antwort. Ich habe auch große Probleme bei Präsentationen weil ich da einfach nicht wirklich was tun kann, und wenn ich mal Ideen habe, werden diese auch sofort falsch Verstanden weil ich diese Idee nicht auf meiner Denkweise überbringen kann. Ich verstehe echt nicht woran dies liegt, ich würde mich echt über einige Tipps oder gar Lösungsvorschläge freuen. Im schriftlichen fällt mir das eigentlich sogut wie fast überhaupt nicht schwer meine Gedanken zu übermitteln. Außerdem stottere ich auch manchmal wenn ich mich verspreche. Viele sagen mir das ich langsam reden soll und deutlich, aber ich versuche es aber kann mich einfach nicht daran gewöhnen. Mein sprechgeschwindigkeit klingt meiner Meinung schon relativ normal, aber andere können es natürlich anders als ich sehen.

Wie gesagt würde mich über Tipps oder Lösungen freuen.

Mfg.

...zur Frage

kann man in ohnmacht fallen wenn man es will?

Es gibt ja so ein Gerücht dass wenn man in die Hocke geht und ganz lange die Luft anhält bis ultimo und dann ruckartig aufspringt dass man dan in ohnmacht fällt ...stimmt das ? Und wenn ja könnte dann ein Artzt feststellen das man es selbst gewollt hat oder würde er dann annehmen dass es etwas mit dem kreislauf zu tun hat?

...zur Frage

In Ohnmacht fallen auf Kommando... Gefährlich?

Also ich habe gehört, dass man in Ohnmacht fällt wenn man folgendes tut: Man geht in die Knie, atmet 20 sekunden lang sehr schnell hinereinander. Man steht auf und hält die luft an und dann drückt jemand einen gegen den brusttkorb gegen die wand Wir haben das noch NIIEEE ausprobiert udn würden das gerne machen... ist es seehhhrrrr gefährlich?

...zur Frage

Bestimmte Nerven treffen?

Ich habe mal so etwas gesehn :

eine person drückt bei einem anderen menschen (an der schulter ?) und dieser mensch fällt in ohnmacht ?

ich würde so etwas mal gerne lernen ! man muss zwar nicht gleich in ohnmacht fallen es geht auf wenn ich ihn irgenwo anders hinhaue (auser weichteile) das es wehtuht ^^ interesiere mich so dafür xD !

mfg Deniz

ps. ich bin über jede antwort dankbar !

...zur Frage

Ich kann kein Blut sehen. Was hilft?

Hallo.

Ich habe ein Problem. Ich kann überhaupt kein Blut sehen, weder darüber sprechen. Mir wird immer ganz schlecht, meine Körperteile werden plötzlich ganz schwach und ich falle sogar manchmal in Ohnmacht.

Nun haben wir in Biologie das Thema Blut und mir ist jede Stunde total schlecht. Ich habe immer das Gefühl, dass ich jeden Moment zusammenklappe. Mir ist es ziemlich peinlich, weil ich dann auch Blass wie ein Stück Kreide bin.

Alles hat damit angefangen, als ich 6 Jahre alt war. Ich habe damals einen ziemlich großen Stein auf dem Kopf belommen und habe wie verrückt geblutet. Als ich irgendwann im Krankenhaus aufgewacht bin, war meine Kleidung mit Blut überströmt und die Krankenliege war voller Blut. Ich hatte eine Gehirnerschütterung und eine Narbe, die mich nun immer begleiten wird.

Seitdem her habe ich total Angst vor Blut. Außerdem habe ich Angst vor Spritzen. Beim Impfen ist es besonders hart. Ich habe mir auch noch nie Blut abnehmen lassen, weil ich einfach nur panische Angst habe.

Was kann ich dagegen tun? PS: Ich bin 14 Jahre alt.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?