Leute, die einen ständig belehren und übergriffig sind?

3 Antworten

Also in der Verwandschaft hat man das ja mal so xD lach.

Aber wenns wirklich ganz fremde Leute sind. Dann würd ich mir doch nicht den Tag von denen kaputt machen lassen und mir auch nicht so viele Gedanken machen.

Wenn ich keine Geduld mehr hätte, spätestens da würde ich ganz klar und auch erlich sagen was ich will und was ich NICHT will! Wenn die Person/ Personen das nicht berücksichtigen und darauf auch nicht eingehen, dann muss ich meine wertvolle Zeit auch nicht mit so Menschen verschwenden.

Auf das beispiel bezogen hätte ich sowas gesagt wie "das ich das nicht möchte und auch nicht schön finde". Wenn es dann nicht besser wird, wär ich einfach weg gefahren. Man ist doch nicht auf so Leute angewiesen.

Nimm solche Leute in einer Ruhigen Minute zur seite und rede Tacheles mit Ihnen ! Hau Ihnen alles um die Ohren was dich an Ihnen Nerft ! Sowas hilft meistens und soll sehr nachhalrig wirken ! :-)

Barbara Berckhan - die intelligentere Art sich gegen dumme sprüche zu wehren

lesen :-)

Wie abwertende Gedanken loswerden?

Ich hab aufgrund von Depressionen leider abwertende Gedanken  über mich selbst wie "ich bin Talentfrei" und "ich bin für alles zu doof". Merke in letzter Zeit häufig das ich automatisch Anfange so negativ zu denken und das nicht abstellen kann. Ich Versuch das zwar weg zu schieben aber diese Gedanken kommen immer wider und dazu bin ich noch extrem gereizt weswegen ich Wegen Kleinigkeiten an die Decke fahr. Was kann ich dagegen machen ?

...zur Frage

Nach Implanon-Entfernung = 0 Körpergefühl

Hallo zusammen

Ich habe mir vor gut 2 Wochen das "Stäbli" (Verhütungsstäbli) entfernen lassen. Seid da habe ich absolut kein Körpergefühl mehr. Ich könnte den ganzen Tag fressen, schlafen, rumstänkern und nochmals fressen. Meine Motivation ist im Keller und ich trödle ständig rum. Selbst bei der Planung unserer Hochzeit - obwohl ich mich riesig darauf freue

Mein FA hat mir gesagt, dass der Körper ca. 2-3 Wochen benötigt um sein Gleichgewicht wieder zu finden. Aber irgendwie habe ich nach über 2 Wochen das Gefühl, dass da gar nichts geht

Hat irgendwer von Euch schon Erfahrungen damit und kann mir ev. weiterhelfen/einen Rat geben? Ich kenne mich so gar nicht und bin etwas überfordert...

Danke schonmal für Eure Antworten

...zur Frage

Der Ex einer guten Freundin sagt er steht auf mich. Bin unsicher was soll ich tun?

Hey erst mal, also mein Problem ist folgendes ich bin mit einem Jungen befreundet und er sagt das er auf mich steht. Der Junge war aller dings bis vor einem halben Jahr noch mit einer guten Freundin von mir zusammen und dir ist so gar nicht gut auf ihn zu sprechen obwohl sie mittlerweile einen neuen hat. Sie wird wahrscheinlich ausrasten wenn sie hört das ich einem treffen zu gestimmt habe, sie und ihre ehemalige beste Freundin (auch meine beste Freundin) sind weil ihre ehemalige beste Freundin die beste Freundin von ihrem Ex geworden ist schon nicht mehr so gut bis fast gar nicht mehr befreundet.

Zudem habe ich Angst das er es nicht ernst meint, weil der junge besonders wenn er getrunken hat sehr "anhänglich" ist. Sprich er zieht ein ständig an sich hält Händchen und so und das nicht nur bei mir sondern auch anderen Mädchen. Ich habe ihn darauf auch angesprochen und er meinte das das nur Party Freundschaften sind die ihm egal sind und das er nur bei mir so "anhänglich" sein will.

Ausserdem hat er wochenlang versucht mich mit seinem besten Freund zu verkuppeln da der wohl auch auf mich steht.

Als wir vor ein paar Tagen auf dem Geburstag von einem Freund waren hat er total wieder sprüchliche Signale gesendet, einerseits hat er mich ständig umarmt und generell berührt und gesagt das er mich voll schön findet. Andererseits hat er versucht mich mit seinem besten Freund zu verkuppeln obwohl ich ihm mehrmals gesagt habe das das nichts wird Er hat so was gemacht wie Plätze zu tauschen damit ich neben seinem besten Freund sitze meine Hände und die Hände seines besten Freund zusammen "drücken".

Dann hat er auf einmal von einem 2 Jungen angefangen der auf mich steht wollte mir aber den Namen nicht sagen hat nur gesagt welche Haarfarbe der junge hat und das er auch da wäre. Später als ich zuhause war habe ich erfahren das er sich gemeint hat. Er hat mich gefragt mit wem ich am ehesten zusammen kommen würde.

Ich Treff mich jetzt bald mit ihm zum Eis essen und danach gucken wir Einen Film, einen Film den er eigentlich gar nicht mag weil das voll der Mädchen Film ist aber er wusste das ich den Film mag.

Ich habe aber jetzt voll Angst das er es nicht ernst meint und mich nur verarscht ( dazu muss man sagen das ich generell immer voll abweisend bin aus Angst verletzt zu werden und er der erste wäre den ich näher an mich herran lassen würde)

Zu dem bin ich mir nicht sicher ob ihn überhaupt auch so mag ich glaube zwar schon aber wahrscheinlich könnte ich ihn gar nicht an mich herran lassen.

Jetzt weiß ich nicht was ich tun soll und wie ich die Angst los werde weiß vllt jemand was man machen kann und ob er mich wirklich mögen könnte?

Danke schön mal für das Lesen und Entschuldigung für rechgschreib und Grammatik Fehler

LG Vici

...zur Frage

Welche Auswirkung hat eine Aufwertung (Abwertung) des Geldes auf den Binnenwert des Geldes?

Ich kann dazu fast nichts im Internet finden.
Würde der Binnenwert steigen oder sinken, wird er überhaupt beeinflusst?

...zur Frage

Mädchen & Frauen: was tut ihr, um euch vor Gewalt zu schützen?

Guten Abend an die Community! :)

Persönliche Umstände haben mich dazu bewegt, diese Frage zu stellen. Sie richtet sich in erster Linie an weibliche Personen, aber natürlich kann sich jeder beteiligen, der etwas beizutragen hat. Männer könnten zum Beispiel angeben, wie die Partnerin oder Ehefrau zu dem Thema steht, und ob man als Paar ab und an darüber spricht.

Es kommt immerwieder zu Situationen, in denen Frauen angegriffen, ausgeraubt, sexuell bedrängt, vergewaltigt oder sogar ermordet werden. Das kann überall und jederzeit passieren - zum Beispiel in einem belebten Park in der frühen Abendsonne, mitten in einer deutschen Großstadt. Allein in diesem Jahr gab es bereits einige Fälle, die Deutschlandweit bekannt wurden.

Wie geht ihr damit um? Denkt ihr manchmal darüber nach, dass einem theoretisch jederzeit etwas zustoßen könnte? Trefft ihr Maßnahmen, um euch zu schützen? Oder vertraut ihr darauf, dass euch schon nichts passieren wird?

Gerne kann man auch persönliche Erfahrungen & Erlebnisse mit einbringen - natürlich nur, wenn jemand das möchte.

...zur Frage

Sollte man sich selbst vergöttern, wenn niemand den eigenen Wert erkennt?

Ich habe die Schnauze voll von Anderen ohne einen aus meiner Sicht plausiblen Grund, abgewertet zu werden und sehe es nun als eine gute Alternative, mich selbst zu überschätzen und die schlechten Meinungen Anderer über mich, einfach mit Abwertung der Personen, die diese Meinungen vertreten zu ertragen. Haltet ihr dies für sinnvoll? Es scheint für mich leider der momentan einzige Ausweg zu sein.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?