Leute Bitte nicht mit " geh mal zum Arzt " antworten?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Hört sich wie eine Sommergrippe an.

Erkältungen im im Sommer ist immer ekliger als im Winter, weil man sich nicht wirklich wohl fühlt, wenn man sich einmummeln und heißen Tee trinken soll.

Salzwickel helfen deinem Hals, und weil man die auf Zimmertemperatur umlegt ist es auch nicht so unangenehm.

Wenn du die Lymphknoten mit Johanniskrautol einreibst werden sie wieder weich und gehen zurück. Aber nicht in die Sonne gehen, sonst bilden sich braune Flecken, die nicht wieder weg gehen.

Mit Salzwasser oder Salbeitee gurgeln gegen die Halsschmerzen.

Ansonsten viel trinken und keine Anstrengung, dann bist du Montag wieder fit- vorausgesetzt es ist wirklich nur eine Sommergrippe.

Wenns dir Montag nicht spürbar besser geht, dann kommst du um einen Arztbesuch nicht herum.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du nicht zum Arzt gehst, wirst du irgendwann im Krankenhaus aufwachsen, wenn du Pech hast. Er kann dir Medikamente geben.

Bis du zum Arzt kannst, empfehle ich dir sehr viel zu trinken, am besten Tee mit Honig und viele Früchte zu essen. Am besten 1-2 Tassen Tee pro Stunde, der Honig hilft deinem Hals und die Flüssigkeit deinem Körper.

Der Arzt wird dir vermutlich eher ein Medikament geben, als dass er dich ins Krankenhaus schickt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Fieber dabei ist, klingt das nach einer klassischen Influenza-.- gute Besserung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi, das klingt wirklich wie eine schöne Sommergrippe ...  und da kann dir hier Niemand helfen, sondern wirklich nur ein Arzt. 

Fakt ist, dass du anscheinend an einen Deppen geraten bist ...  da würde ich auch nicht mehr hin gehen. 

Suche dir bitte schnell einen neuen, guten und freundlichen Arzt und habe keine Angst ...  der neue Arzt wird dir sicher helfen  -  gleich am Montag! 

Zur Linderung deiner Beschwerden, nimm 2 - 3 Aspirin 500 am Tag und gehe bitte sofort am Montag zu einem Arzt, denn nur der kann dir helfen, und das muss echt behandelt werden. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ab zum Onkel Doktor!😎

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

geh mal zum Arzt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn dir hier einer sagt das geht wieder weg,,, ist aber in wirklichkeit was schlimmes bleibst du zuhause und verre-ckst viel spaß dabei. weil zu dir darf man ja nicht sagen geh zum arzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du kein Antibiotika daheim hast, solltest du zum ARZT :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
papavonsteffi 29.07.2016, 21:25

Hallo! ...  und wenn sie Antibiotika haben sollte, dann natürlich auch! Bist du Arzt, dass du dir hier erlaubst Jemanden Antibiotika zu "verschreiben"?. 

0

Was möchtest Du wissen?