Leute Bitte helft mir ist dringend ?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ohne einen gültigen Reisepass darf in ihrem Fall kein Grenzübertritt erfolgen.

Da sie eine türkische Staatsbürgerin ist, ist nicht die Ausländerbehörde für die Passangelegenheiten zuständig, sondern das türkische Konsulat. Dort muss sie sich einen neuen Pass beantragen und damit dann zu der Ausländerbehörde gehen um den Aufenthaltstittel in den Pass eingetragen zu bekommen.

In einem Zeitrahmen von 4 Wochen ist es unrealistisch zu beweltigen. Frage mal beim türkischen Konsulat nach, ob es eine Expressbearbeitung gibt.

Ansonsten kann sie nur noch die Reise stornieren.

Okay ergibt alles Sinn was ihr da schreibt versteh ich und vielen Dank für die Antworten :) aber gibt's da nicht noch irgendeine Möglichkeit das sie nen schönen Urlaub hat in Griechenland mit Rückreise natürlich es muss doch irgend einen Weg geben oder nicht egal wie oder was bitte schreibt es mir kann man nicht irgendwas Kurzfristig beantragen oder so? Ich meine bis Ende Juli irgendwas beantragen das sie 4 Wochen hin und zurück kann?? 

0

Sie darf auch nicht einreisen.
Länder verhindern, dass die Person in jeweiligen Land verweilt, indem sie bei Einreise eine Ausweis Gültigkeit von mind. 6 Monaten voraussetzen, andernfalls wird die Einreise verweigert.

Rein ja, aber raus nein gibt es NICHT!

Das gilt nicht für EU-Bürger, die innerhalb der EU reisen. Da wird nur ein gültiger Personalausweis verlangt und ohne der 6 Monatsregelung.

Ansonsten ist Ihre Aussage völlig korrekt.

0

Sie haben natürlich recht.
Aber mit einem türkischen Pass ist man doch kein Eu Bürger?

1

Was möchtest Du wissen?