Leuchtstoffröhren selber wechseln?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Einfach um 90° drehen, ausrasten, und vorsichtig herausziehen.

Vorher für Spannungsfreiheit sorgen !!!

an den dingern wird nicht gezogen sondern gedreht. und zwar um 90° etwa. sollte sich die röhre nicht leicht drehen lassen, empfehle ich dicke arbeitshandschuhe, eine schutzbrille und eine staubschutzmaske anzuziehen, denn wenn die röhre beim drehen zerbricht, kann es zu verletzungen durch splitter kommen...

lg, anna

Ungefähr um 90° um die eigene Achse drehen und nach vorne ( in deinem Fall nach unten ) ziehen.

An beiden Seiten die Röhre feste fassen und um etwa 90° drehen - die Richtung ist egal. Dann lässt sich die Leuchte aus dem Sockel ziehen.

Du musst die Röhre drehen bis man sie leicht herausnehmen kann.

Vielleicht ist auch nur der Startet der Röhre kaput.

mfg.

Wenn dann musst du die erkalten lassen und dann etwas drehen, dann kannst du sie runterziehen, aber alle ohne Gewalt.

Kein Problem.
Sorge für Spannungsfreiheit.
Abdeckung abnehmen, Röhren um 90° drehen, vorsichtig rausziehen.

Kein Problem, einfach um 90° drehen, und gerade herausziehen.

Achte darauf, vorher den Strom abzuschalten (am Sicherungskasten)

Was möchtest Du wissen?