Leuchtröhre statt Glühbirne?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Glühlampen:

Vorteil: breites Lichtspektrum, dimmbar, viele Bauformen

Nachteil: hoher Energieverbrauch, schlechter Wirkungsgrad, hohe Wärmeentwicklung


Leuchstoffröhren und Energiesparlampen:

Vorteil: geringerer Energieverbrauch als Glühlampen

Nachteil: kein breitbandiges weißes Licht, nur schmalbandige Farbspektren, Flimmern, giftiges Quecksilber enthalten


LEDs:

Vorteil: höchste Lichtausbeute bei geringstem Energieverbrauch, große Farbpalette realisierbar.

Nachteil: (noch) hoher Preis, Betrieb mit Niederspannung, daher Netzgerät erforderlich

Duseltier 03.08.2017, 12:27

Betrieb mit Niederspannung, daher Netzgerät erforderlich

Gibt es sowohl für Netz- wie auch für Niederspannung!

0
manni94 04.08.2017, 16:41
@Duseltier

Gibt es sowohl für Netz- wie auch für Niederspannung!

Ja, aber nur mit Vorschaltelektronik. Einen LED-Chip für 230 V gibt es nicht, der Spannungsabfall an einer LED beträgt immer nur ca. 3 Volt Gleichspannung.

0

Glühbirnen gibt es gar nicht mehr, bzw. dürfen gar nicht mehr hergestellt werden. Was ist das denn für eine Frage?

DAMALS, als es noch Glühbirnen gab, verbrauchte eine Neonröhre weniger Energie und gab mehr Licht.

HEUTE gibt es LED-Lampen, die sehr energiesparend sind, und kaum noch Strom brauchen, dafür sehr hell sind.

Die Glühbirne die hat schon längst ausgedient, weil sie einfach zu viel Strom verbraucht.

guck mal im Supermarkt an die Decke da hängen nur Leuchtstoffröhren.

Dann mach deine Hausaufgaben selber und durchforste das Internet. Hier macht dir keiner deine Aufgaben fertig.

Auswurf 03.08.2017, 11:49

Habe aber jetzt schon alles. 

Dein Auswurf

0

GF statt Google?

Vor und Nachteile bitte , brauche es für faule Schüler. Danke

Was möchtest Du wissen?