Leuchtkörper im Leopardgecko-Terrarium

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo Jürg,

ich kenne mich zwar nicht mit Leopargeckos aus, aber zu Punkt 2 kann ich dir recht gut etwas sagen: LED Gibt es für Terrarien noch nicht und das wird sich vermutlich auch nicht ändern, da LED's nun einmal fast keine Wärme abgeben und dies im Terrarium ja gewünscht ist. Insofern wirst du da nichts finden :)

was empfehlt ihr für die kombinierte Wärme- und Lichtquelle in einem Glasterrarium von durchschnittlich 50x50x100 cm Grösse?

In meinem 60x60x130 kommt die Wärme und das Licht von der selben Quelle. Nämlich einem handesüblichen Spot aus dem Baumarkt. Von denen habe ich 2 Stück verbaut und variiere mit den Wattzahlen so, dass sich ein Temperaturgefälle ergibt.

Ich halte für die Leos nicht viel von den HQI-Zeugs etc... Ist für mich zu Aufwendig und Kostenintensiv. Für das fehlende UV Licht supplementiere ich natürlich gewisse Präparate.

Ich weiß, dass das ein Streitpunkt bei den Leopardgeckos ist, aber ich bin mit meiner Methode ganz zufrieden und meinen "Mäusen" gehts auch ganz gut. Die sind sehr aktiv, haben schöne leuchtende Farben usw...

Gibt es wie bei den Aquarien bereits brauchbare alternativen mit LED für Licht und Wärme?

Ja gibt es. Diese sind aber für den "Normalo" zu teuer. Da ich aber so ein Technikfreak bin hab ich mich schon an folgender Platine probiert:

https://www.bluetwiled.com/doku.php?id=bluetwiled2x:start

Mit den passenden LEDs und etwas handwerklichem Geschick kann man hier für insgesamt um die 200€ eine tolle Beleuchtung schaffen. Die Abwärme der LEDs kann man ins Terra zurückführen, aber das macht wenig Sinn, da sich gute Kühlkörper nicht wirklich erwärmen.

Was lohnt sich heute rein preislich?

Gar keine Tiere anzuschaffen :-)

Nee Quatsch, da kann ich dir nicht wirklich weiter helfen...

Welche Eigenschaften sollten nach Priorität von der Wärme- und Leuchtquelle für Leopardgeckos erfüllt werden?

Ich denke die Leuchtquellen müssen keine bestimmten Eigenschaften haben. Hauptsache sie simulieren dem Tier einen Tag-Nacht-Zyklus. Vorrausgesetzt man füttert Vitamine etc separat!

Was möchtest Du wissen?