Leuchtet die Benachrichtigung LED des Sony Xperia Tablet Z grün, wenn

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Das steht bestimmt in der Anleitung. Außerdem siehst du es an dem Batteriesymbol auf dem Bildschirm, ob das Tablet vollständig geladen ist.

QueckSsilber 28.08.2013, 13:56

Ich hab es gerade ganz entladen und damit ich es wieder vollständig aufladen kann. Bis es nicht vollständig geladen ist möchte ich es eigentlich nicht anschalten

0
daCypher 28.08.2013, 15:21
@QueckSsilber

Also du hast ein nagelneues Tablet, was noch nie geladen wurde und willst es jetzt ganz voll haben? Bei neuen Geräten wird sowieso immer empfohlen, es mindestens 12 Stunden am Ladegerät zu lassen, auch wenn es schon längst voll anzeigt. Dadurch kann sich die Ladeelektronik kalibrieren. Wenn man das nicht macht, zeigt es schon voll an, obwohl es noch garnicht voll ist. Dadurch ist es dann natürlich auch schneller wieder leer, als wenn es wirklich voll wäre.

0
QueckSsilber 28.08.2013, 19:28
@daCypher

Also einfach mal am Netzteil hängen lassen?

Ist dies nicht wiederum auch schlecht. Also wenn man den Akku aufladen will obwohl er schon voll ist

0
daCypher 29.08.2013, 11:04
@QueckSsilber

Nein, da brauchst du dir keine Sorgen machen. Bei Lipo-Akkus kommt es nicht mehr drauf an, wann und wie lange du ihn lädst, sondern nur noch, wie oft man ihn lädt und wie der Akkustand ist, wenn man das Gerät längere Zeit nicht benutzt.

Die Akkus haben eine Ladeelektronik eingebaut, die verhindert, dass der Akku überladen oder zu stark entladen wird. Die misst allerdings nur, wieviel Strom rein und raus geht und muss halt vorallem beim ersten Gebrauch erstmal kalibriert werden. Deswegen soll man das Gerät mindestens bei der ersten Ladung erstmal 12 Stunden einfach laden lassen.

Was du nicht machen solltest, ist spielen während es am Ladegerät hängt. Da merkt man auch meistens, dass der Akku sehr heiß wird. Das ist nicht gut für den Akku.

0

Was möchtest Du wissen?