Letztes Jahr Hoher Wasserverbrauch

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hatte ich auch mal. Der Wasserzhäler muß in einem bestimmten Zeitraum ausgewechselt / neu geeicht werden. Und meiner war die Zähler Jahre über der Frist. Hier im Video wird es auch erklärt.

Hallo,

a) Eichfrist Wasserzähler ist in der Regel 5 Jahre. Die Geräte laufen in der Praxis aber wesentlich länger. Gehört der Wasserzähler dir selbst, kannst du ihn betreiben, bis er auseinanderfällt. Gehört er dem Vermieter, ist er gesetzlich verpflichtet, ihn nach der Eichfrist auszutauschen.

b) Ist ein Wasserzähler defekt, zählt er in der Regel zu wenig oder gar nicht.

c) Rohrbruch kann richtig lange unbemerkt bleiben, wenn das Wasser sich einen Weg nach draußen gebahnt hat

d) Wenn der Wasserzähler (wie von dir gemeldet) läuft und keine Verbraucher sind angestellt, ist irgendein Ventil defekt. Verdächtige sind neben Zapfhähnen auch Waschmaschine, Geschirrspüler, automatische Gießanlagen und vor allem Toilettenspülkästen (letztgenannte Defekte sieht man am schmalen Rinnsal in der Toilette). Von der WaMa und dem Geschirrspüler könnte man probeweise mal den Zulaufhahn zudrehen.

Viele Grüße

Ralph

Hmm...komisch...ein defekt des Wasserzählers ist natürlich nicht auszuschließen. Rohrbruch kannst du leicht ausschließen. Einfach schauen, ob sich der Wasserzähler dreht, wenn ihr nichts benutzt.

vllt ist der zähler schon alt oder wirklich nen riss im rohr/rohrbruch

Ihr habt irgentwo ein Leck,beobachtet mal die Wasseruhr wenn alle Wasserhähne zu sind läuft dann die Wasseruhr noch,wenn ja schnellstens das Leck suchen und mal einen Fachmann holen die haben Geräte um festzustellen wo das Wasser verschwindet.Viel glück juweda

Was möchtest Du wissen?