Letztes Jahr Armbruch, ksnn ihn immernoch nicht benutzen. Warum?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es kann sein, dass sich durch die Fixierung mit der Stütze Kontrakturen gebildet haben. Dabei verkürzen sich die Sehnen und Bänder. Wenn es wirklich welche sind lassen sie sich leider auch nicht wieder völlig beheben, trotz therapeutischer Übungen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Robi101
10.05.2016, 00:28

Das glaube ich auch

0

Meiner Meinung nach ist das noch im Normalbereich. Gerade so oft benutzte Körperteile wie Hand und Arm brauchen sehr, sehr lange, um sich zu regenerieren. Mindestens 6-9 Monate, manchmal auch länger. Ich spreche aus Erfahrung, ich wurde schon mehrmals am Handgelenk operiert. Meine Hand ist bis heute etwas steif, sprich, ich kann sie nicht nach unten und nur ganz wenig nach oben biegen. Vllt. würde dir Krankengymnastik helfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nach einer solch langen Zeit sollte solch eine Verletzung eigentlich komplett verheilt sein.

Das Beste ist, suche nochmals Deinen Arzt auf und schildere ihm Deine Probleme und die Einschränkungen. Vielleicht helfen ein paar Massagen schon oder andere kleine Therapien. Die Entscheidung kann aber am Besten Dein Arzt treffen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?