letzten monat pille vergessen, bin ich nächsten Monat wieder geschützt?

4 Antworten

  • Die Pille wirkt erst nach sieben Tagen korrekter Einnahme wieder sicher, weil Du mit fraglicher Sicherheit in die Pause gegangen bist.
  • Der Rat Deiner Gynäkologin war nicht sehr gut.
  • Bei Vergessen in der dritten Einnahmewoche bestehen zwei Alternativen. In beiden Varianten bist Du durchgehend sicher geschützt. Variante 1 bietet sich eher bei Vergessen an Tag 19-21 an, Variante 2 eher bei Vergessen an Tag 15-18.
    • (1) Man kann die Einnahmepause sofort beginnen und die vergessene Pille als Pausentag mitzählen. Wichtig ist dann, dass die Einnahmepause insgesamt maximal sieben Tage dauert. In diesem Falle wird die vergessene Pille nicht nachgenommen.
    • (2) Man kann die Einnahmepause ausfallen lassen und direkt durchgehend mit dem nächsten Blister beginnen. In diesem Falle nimmt man die vergessene Pille unbedingt nach, auch wenn man dadurch zwei Pillen am selben Tag oder gar gleichzeitig nehmen muss. Man nimmt tageweise alle restlichen Pillen des ersten Blisters und setzt unmittelbar mit dem nächsten Blister fort.

Hallo Pajas

Du musst jetzt nach der Pillenpause die Pille wieder 7 Tage ununterbrochen nehmen damit der Schutz wieder eintritt.

Damit man die Pille nicht vergisst kann man die Erinnerung ins Handy speichern. Man kann auch die Packung neben die Kaffeemaschine, neben die Kaffeetassen oder neben die Zahnbürste legen.

Unsere Erfahrung hat gezeigt dass es sicherer ist die Pille am Morgen zu nehmen. Man steht meistens zur selben Zeit auf. Abends ist man eher unterwegs und übersieht dann die Zeit.

Gruß HobbyTfz

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – seit 1972 verheiratet, 3 Kinder, 7 Enkel

So eine Dumme aussage .. du hättest die vergessene Pille als ersten Pausentag nehmen müssen oder ohne Pause gleich den nächsten Blister durchnehmen müssen, dann wäre der Schutz nie weg gewesen ._. .. und das kam echt von einer Ärztin?! .. Traurig :o

Naja, wenn du die Pille vergessen hast, trotzdem in die Pause gehst und nicht eine dieser beiden Möglichkeiten nimmst die ich oben beschrieben habe, solltest du 7 Pillen zusätzlich verhüten bevor du wieder 100% geschützt bist, also die aussagen hier sind falsch ^^

Liebe grüße Luna

Wenn du nach der Pillenpause (wenn du die genau einhältst) wieder mit der Pille beginnst, ist der Schutz wieder normal da, solange du sie regelmäßig nimmst. Steht aber auch in der Packungsbeilage. Danach würde ich mich eher richten, als auf Internetratschläge zu vertrauen. Gibt ja so viele unterschiedliche Produkte.

Dass Ratschläge im Internet nicht unbedingt die verlässlichsten sind, zeigt deine Antwort ja bestens. Kommt es zu einem Einnahmefehler in Woche 3 und dieser wird nicht korrigiert, besteht der Schutz erst wieder nach 7 korrekt eingenommenen Pillen. Also in Einnahnewoche 2 !

0
@yxcvbnmmnbvcxy

siehst du, deshalb schreibe ich ja, dass sie nachlesen soll, was in der Packungsbeilage steht. Denn bei allen Präperaten, die ich bisher genommen habe, war es so, dass nach der Pillenpause der Schutz wieder bestand, wenn die Pille danach korrekt genommen wurde. Und da es so viele unterschiedliche Präperate gibt, auch mein Hinweis darauf, nachzulesen. @ Kommentar von unaussprechlich und zu mühsam zum abschreiben: hättest du genau gelesen, was ich geschrieben habe, hätte sich diese Erklärung erübrigt.

0
@Lily76

Ich habe deine Antwort genau gelesen. Bevor die Fragestellerin deiner Aussage einfach glaubt und sich nicht weiter Gedanken darüber macht, sollte man sowas klarstellen. Die Regeln sind bei Mikropillen gleich, egal um welches Präparat es sich handelt.

0

jaaa.

sicher ?

0

Was lernst du im Biounterricht? Außerdem ist das eine der einfachst herauszufindenden Fragen bei Google: Ja.

0
@Maruseph

Wenn die Frage so einfach ist frage ich mich, wieso ihr sie falsch beantwortet.. Der Schutz ist nicht automatisch wieder gewährleistet, dazu benötigt man 7 Pillen. Heißt also, dass der Schutz erst wieder in Einnahmewoche 2 gewährleistet ist.

0

Was möchtest Du wissen?