Letzten drei tage niicht in der Schule wie soll meine mutter die Entschuldigung schreiben?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hallo jonasjonas9,

es besteht ein grundsätzliches Beurlaubungsverbot im Zusammenhang mit den Ferien.

Wenn du vorher fahren musst, dann musst du die Dringlichkeit vorher nachweisen.

Du musst aber gar nicht fahren, du willst fahren. Was da jetzt zu tun ist, überlässt du deinen Eltern. Die sind dafür zuständig und müssen dann auch alle Folgen tragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja, mal davon abgesehen, dass das eine Sch...idee ist... Sollte die Entschuldigung nichts mit "Urlaub" zu tun haben.

Sowas ist nicht erlaubt und wird von den meisten Schulen auch nicht mehr geduldet, von daher bleiben nur 2 Möglichkeiten:

1) In der Schule um eine Genehmigung bitten (das wird aber - wie gesagt - vermutlich nicht akzeptiert)

2) Eine Krankheit vorschieben (Glaubt dir eh kein Mensch, aber was sollen sie machen...)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist gesetzlich nicht erlaubt am ersten und letzten Schultag zu fehlen ohne ärztlichem Attest, du kannst nicht einfach fehlen, wenn dann musst du dir eine Unterrichtsbefreiung anfragen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Normalerweise musst du eine Genehmigung der Schule bekommen, sonst darfst du nicht ohne ärztliches Artest fehlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wie soll ich die Entschuldigung schreiben? Also meine Mutter

Gar nicht, kann sie nämlich nicht.
Abgesehen davon, dass man bei 3 Tagen eh ein ärztliches Attest vorlegen muss - wie will sie dich denn entschuldigen?

Auch wenn ich es für unverschämt halte, dass gerade zu Ferien (= Familien)zeiten die Preise angezogen werden - das ist seit langem bekannt.
Entweder bucht man also sehr früh, oder aber man bittet lange vorher einmal während der Schulkarriere eines Kindes um solch eine Beurlaubung. Die nach meiner Erfahrung dann oft auch genehmigt wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dass weiß deine Mutter selbst - und sicher auch dass das strafbar ist.

Und bestimmt hat sie die Einwilligung der Schule schon längst eingeholt und dann auf dem Flug mit dabei.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jonasjonas9
19.07.2016, 16:06

Strafbar eine Entscheidung zu schreiben mein Lehrer sagte noch es ist ok

0

Entschuldigung ist nicht, es gibt eine gesetzliche Schulpflicht. Sie kann lange vorher fragen, ob die Schule dir diese Tage freigeben kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?