Letzte Rettung für die Zähne - könnt Ihr mir helfen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du schreibst recht "wirr". Am Besten fängst Du einfach mal an, mit Putzen. Zahnseide dazu. Interdentalbürsten. Das machst Du mal 3 Wochen und lässt Dir nen Termin beim Zahnarzt geben. Wenn das Zahnfleisch blutet, spricht das für eine Entzündung. Das Bluten darf Dich nicht vom Putzen abhalten. Bitte noch keine Munddusche, wenn Du eine akute Entzündung hast, denn die Keime könnten in tiefere Regionen gespült werden. Der Zahnarzt wird Dich beraten und Dir einen Prophylaxe-Termin anbieten. Übrigens genügt 2x tägliches Putzen. Mit wenig Druck und immer WEG vom Zahnfleisch, weil Du sonst die Erreger unter den Zahnfleischrand drückst. Ne Mündspülung wäre ebenfalls positiv.

okey mach ich danke und wurde beim schreiben etwas abgelenkt entschuldigung o:

0

Vielen Dank, für den Stern und recht gute Besserung, LG. F.

0

geh zur sicherheit zum zahnarzt und lass mal einen rundumcheck machen. zudem solltest du immer morgens eine halbe stunde bis stunde nach dem frühstück und abends vor dem schlafen putzen. 

Hab die auch schon jahrelang... ist eigentlich nicht so schlimm

Zahnfleischentzündung chronisch bedeutet: der Zahnhalteapparat degeneriert, die Fasern ziehen sich zurück, der Zahn fällt aus.

0

Zahnschmerzen vom einmal rauchen?

Ich habe gestern einmal von einem freund weed gezogen, und nach ca. Einer stunde an einer zigarette, danach aber auch gar nicht mehr. Seitdem habe ich starke zahnschmerzen (an einem Backenzahn), sobald ich drauf beiße. Und sonst habe ich meine zähne immer gut gehalten, regelmäßig zähne geputzt und whatever. Und was mich jetzt interessieren würde ist, wovon diese zahnschmerzen kommen könnten, und ob es was schlimmes ist, so das ich zum zahnarzt müsste. Ich würde mich auf eine hilfreiche antwort sehr freuen.

MFG

...zur Frage

Seit 2 Tagen keine Zähne geputzt, nun Zahnschmerzen :/ Zahnarzt?

Hallo, ich habe seit 2 Tagen nicht meine Zähne geputzt und nun tut mir ein Zahn rechts oben weh, wenn ich es an dem unteren Zahn reibe. Es ist ein sehr unangenehmer Schmerz. Es tut aber nur beim reiben mit dem anderen Zahn weh. Beim kauen oder wenn ich nichts mache, tut es nicht weh. Ich habe mir nun auch sofort die Zähne geputzt und eine Mundspülung benutzt. Aber dieser EINE ZAHN tut immer noch weh. Ich bereue es meine Zähne nicht geputzt zu haben...😐 ich werde es jetzt jeden abend machen!

Muss ich mir aber Sorgen machen? Ist es Karies? Ist Karies gefährlich? Soll ich zu einem Zahnarzt?

Ich mache mir Sorgen :/

Ps: Ich habe eine Zahnspange.

Freue mich auf eure Antwort.

Liebe Grüße,

Smileeyourlifee

...zur Frage

Ich habe eine lose Zahnspange und eine Zahnfleischentzündung ist das schlimm?

Ich habe gelesen das man eine lose Zahnspange nicht mit einer Zahnfleischentzündung tragen sollte. Stimmt das? Wenn ja warum?

Ich habe das Problem das ich an einer "chronischen" Zahnfleischentzündung. Ich putze mit die Zähne 3x am Tag jeweils 10 Minuten. Ich ernähre ich hauptsächlich gesund. Ok des öfteren auch eine Jumpys Tüte (Chips). Und ich habe trotzdem dauerhaft eine Zahnfleischentzündung. Ich geh jeden Monat zum Zahnarzt (manchmal auch öfter) was kann ich tun?

...zur Frage

Lässt sich Parodontitis rückgängig machen?

Zb wenn jemand Jahrelang keine Zähne geputzt hat und jetzt damit anfängt und zum Zahnarzt geht , könnte das Zahnfleisch wieder nach oben gehen ?

...zur Frage

Habe eine Zahnfleischentzündung

Hallo, ich war vor kurzem beim Zahnarzt(helfer) und er meinte dass ich eine Zahnfleischentzündung habe.Er meinte jedoch dass ich meine Zähne nicht richtig putze.Aber das verstehe ich nicht.Ich putze meine Zähne sehr lange und gründlich.Aber der Zahnarzthelfer meint es wäre meine Schuld -.-

Was kann ich gegen die Zahnfleischblutungen machen?

...zur Frage

Geht die Zahnfleischentzündung von alleine weg, wenn ich dort gründlich putze?

Ich trage eine Zahnspange und habe seit ca. 5 Tagen an einem Zahn eine Zahnfleischentzündung. Es ist auch nur diese Stelle entzündet, da ich diese anscheinend nicht richtig geputzt habe, wie alle anderen. Geht diese Zahnfleischentzündung von alleine weg, wenn ich diese jetzt so gründlich, wie die anderen Zähne oder sollte ich zum Zahnarzt gehen? Ich putze mir meine Zähne, wie mein Kieferorthopäde mir es gesagt hat und es funktioniert auch, wenn ich mir meine anderen Zähne so ansehe. Zahnschmerzen habe ich auch noch nicht.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?