Letzte Pille vergessen einzunehmen. Was tun?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn Du im LZZ bist, dann kannst Du die Pille auch jetzt noch nachnehmen - ohne Schutzverlust. Schau mal in der Packungsbeilage unter Einnahmefehler in der zweiten Woche. Die nächste Pille nimmst Du dann ebenfalls heute - und zwar zur gewohnten Zeit.

Im Langzeitzyklus ist man fehlertechnisch gesehen immer in der zweiten Einnahmewoche - außer natürlich in der ersten, bzw. der letzten Woche.

Wie du willst.

Du kannst entweder die Pille jetzt nachnehmen und dann die nächste zur gewohnten Zeit, und die Pille durchnehmen wie geplant - oder du lässt diese Pille weg und ziehst einfach die Pause um einen Tag vor.

PS: Wenn du durchnimmst, könnte eventuell doch eine kleine Zwischenblutung kommen, einfach wegen der verspäteten Pille. Muss nicht passieren, könnte aber.

Hallo needhelpamk

Ein Einnahmefehler in der dritten Woche ist kein Problem:  Entweder die Pille  weiternehmen  und  ohne Pause   mit  dem  nächsten Blister  beginnen,  oder  sofort 7  Tage ( nie länger) Pause  einlegen (der Tag der vergessenen Pille muss dann als erster  Pausentag gezählt werden)  und  dann  mit dem  nächsten  Blister  beginnen.  In  beiden Fällen  bleibt  der Schutz  erhalten.  

Bei einem Einnahmefehler ist es wichtig sofort imBeipackzettel nachzulesen wie man auf den Fehler reagieren sollte.

 Dazu einsehr guter Rat von       

 https://www.gutefrage.net/nutzer/Pangaea

Streich dir diese Stelle am Rand  an, damit du sie schnell findest, wenn du siemal brauchst!

Damit  man  die  Pille nicht  vergisst  kann  man die  Erinnerung  ins  Handy  speichern. Man  kann  auch die  Packung  neben  die Kaffeemaschine,  neben  die  Kaffeetassen oder neben  die  Zahnbürste legen.

Unsere  Erfahrung  hat  gezeigt dass  es  sicherer ist  die  Pille am  Morgen  zu  nehmen. Man  steht  meistens zur  selben  Zeit auf  und  wenn man  am  Wochenende  einmal später  aufsteht  spielt  der Zeitunterschied   keine  Rolle, wenn  im  Beipackzettel deiner  Pille  steht dass  man  eine vergessene  Pille  bis zu  12  Stunden  nachnehmen  kann.  Außerdem hat  man  dann den  ganzen  Tag Zeit  um  eine  vergessene Pille  nachzunehmen.  Abends  ist man  eher  unterwegs und  übersieht  dann  die  Zeit. 

Liebe Grüße HobbyTfz

Wenn du sie mit über12 Stunden Verspätung nachnimmst, ist der Schutz nicht mehr gewährleistet. Dann mußt du zusätzlich verhüten. Steht alles in der Packungsbeilage.

Allyluna 26.02.2017, 14:31

Eben - und da steht etwas anderes.

Die Anwenderin will in den LZZ, daher ist sie jetzt "fehlertechnisch" betrachtet in der zweiten Einnahmewoche.

4
HobbyTfz 26.02.2017, 18:21

Wenn man richtig reagiert ist ein Einnahmefehler in der dritten Woche kein Problem, man verliert dann den Schutz nicht

0

Sicherheit ist wohl nicht mehr gegeben in den nächsten Wochen. Nimm sie normal weiter und verhüte zusätzlich mit einem Kondom. Sollte man ohnehin tun.

Allyluna 26.02.2017, 14:30

Unsinn!

3
Otakujeannedark 26.02.2017, 14:33

Kommt doch auch auf die stärke der Pille an. Pauschalisieren ist schwierig.

0
Allyluna 26.02.2017, 14:37
@Otakujeannedark

Und warum machst Du es dann?

Btw. nimmt die Anwenderin offensichtlich eine "normale Kombipille" - da sie in den LZZ gehen will. Daher ist es schlicht so, wie ich es in meiner Antwort schrieb...

2
HobbyTfz 26.02.2017, 18:20

Wenn man richtig reagiert ist ein Einnahmefehler in der dritten Woche kein Problem, man verliert dann den Schutz nicht

0

Was möchtest Du wissen?