Letzte Lohnabrechnung mit doppelt so hoher Lonsteuer + SV Abzüge...

3 Antworten

Hast du für November noch Sonderzahlungen erhalten?

Grundsätzlich sieht die Abrechnung schon richtig aus.

Du hast also sonst mtl. 1.227,34 € brutto gehabt. Jetzt hast du für 10 Tage 1.023,40 € bekommen, das wäre ein Monatslohn von ca. 3.070 €. Von diesem Betrag wird jetzt die LSt berechnet und du zahlst dann 10/30 davon. SV ist immer ungefähr gleich, ca. 20%.

Uff...das wäre ja gigantisch 3.070€ und das von ner Zeitarbeitsfirma...hm...hört sich irgendwie wie die TAGESSATZTABELLE an...hm...naja...habe morgen Rechtsanwalttermin... achso...die 1.023,40€ brutto setzen sich aus 7 Stunden Krank, 70 Gleitzeitstunden und 63 Urlaubsabgeltung-Stunden zusammen...die Stunden X 7,31€ Brutto geben die 1.023,40€ Brutto...also nix mit Sonderzahlungen...schwer erarbeitetes Geld...

0
@isamy02

Die Urlaubsabgeltung ist aber bestimmt als Sonderzahlung also Einmalbezug versteuert worden. Und da ist die Lohnsteuer immer höher, da aufs Jahr hochgerechnet wird. Ich bleib bei meiner Meinung, dass die höchstwahrscheinlich richtig ist.

0

Das könnte durchaus Stimmen, 2 alte Kollegen hatten das gleiche Problem und Ihnen wurde auch gesagt, das Sie den ganzen Monat zahlen mussten. Am besten frag mal beim AA nach oder beim Steuerberater.

Danke für Deinen Tip...hab mich beim Finanzamt erkundigt...diese sagten:" Wenn man 5 Tage oder zur Monatsmitte aus der Firma ausscheidet, wird vom Brutto der Steuersatz für den ganzen Monat abgezogen (wie wenn man den ganzen Monat gearbeitet hätte)"... außer die Firma verwendet eine TAGESSATZTABELLE ...da würde man so Lohnsteuerlich belangt, wie wenn ich in einem Monat mehrere Arbeitgeber gehabt hätte...hm...hoff mal das das hier nich zutrifft... Hab beim Amtsgericht einen Beratungsgutschein für Rechtsanwalt geholt u. bekommen...!

0

Und, warst du beim Anwalt? Was kam dabei raus?

Wie wird der SV-AG-Anteil auf einer Lohnabrechnung berechnet?

Hi,

kann mir jemand erklären, wie der SV-AG-Anteil auf meiner Lohnabrechnung berechnet / Zustande kommt?

Gibt es einen genormten Prozentsatz für den SV-AG-Anteil?

Danke!

...zur Frage

Lohnabrechnung Pensionskasse Brutto Netto Abzüge

Halo zusammen, ich habe eine Frage bezüglich meiner Pensionskasse. Ich verstehe die Abrechnung nicht ganz. Der Abzug von 90 € ist zwar in der Bruttotabelle aufgeführt, wird dann aber wieder vom Netto abgezogen???

Vielen Dank.

Grüße

...zur Frage

Lohnabrechnung,wieso habe ich keine Steuerrechtlichen Abzüge oder keine Kirchensteuer nur Sv-rechtliche Abzüge , ich arbeite Teilzeit?

Und noch eine Frage : darf ich meine Überstunden resturlaub zeitstempel etc anfordern das ich das auf Papier sehen möchte ? Denn diese Sachen rücken sie nicht raus , weil ihr Sohn von unseren Chefs ist Informatiker und die klauen uns unsere Überstunden urlaubstage etc , sogar bei den älteren Mitarbeitern (so ne sauerei) und meine lohnabrechnung ist immer geöffnet der Brief wenn ich ihn bekomme , dürfen die das ? LG und danke

...zur Frage

Allgemeine Frage zur Lohnabrechnung

Hallo, Ich habe am Wochenende meine Lohnabrechnung bekommen nun bin ich etwas erschrocken da ich nur sehr wenig Ausgezahlt bekomme, ich hatte immer mein Brutto Entgeld von 400€ diesen Monat sind es nur 340€.

Nun habe ich ein paar allgemeine Fragen zu einer Lohnabrechnung.

Ich habe damals beim Personalfragebogen angegeben das ich keinen Sozialversicherungsbeitrag und keinen Krankenkassenbeitrag leisten möchte, habe werder eine Sozialversicherungnummer abgegeben noch eine Lohnsteuerkarte.

Nun ist es so das auf der Lohnabrechnung Lohnsteuerklasse 0 angegeben ist, Google aber sagt das wäre für Arbeitnehmer die Ihren Wohnsitz in Deutschland haben aber im Ausland arbeiten oder anderstrum. Da keins von beidem Zutrifft und ich zwei Kinder habe und Unverheiratet bin trifft das ja schonmal nicht zu.

Eine Sv-Nummer ist nicht angegeben als Krankenkasse wird dort die Bun die Bundesknappschaft eingetragen.

Diesen Monat habe ich Gesamtkosten von 436,07 einen Sv-ag-anteil von 87,14 und einen Zus. AG-Kosten von 8,35 und so einen Auszahlungsbetrag von 340,40. Nun habe ich gegoogelt und habe gelesen das der Sv-AG-Anteil die Sozialversicherung die Sekretärin von meiner PDL aber sagte das währe die Lohnsteuer. was stimmt denn nun?

ich hoffe man versteht mich und kann mir ein bisschen licht ins dunkle bringen :)

Liebe Grüße

...zur Frage

Frage zur Lohnabrechnung bei Urlaubsabgeltung

Ich habe meinen AV durch einen Aufhebungsvertrag beenden lassen. Mein ehem. AG hatte aber den Resturlaub falsch berechnet sodass sie ihn mir jetzt nachträglich ausbezahlen mussten. Heute kam die Nachberechnung und jetzt habe ich einige Fragen dazu. Meines Wissens nach wird auch bei Abgeltung des Retsurlaubs der normale Steuersatz verwendet. Ich hatte bis jetzt imemr etwa 20% Abzüge vom Brutto. Dies gilt soch auch bei Urlaubsauszahlung, oder? Laut meiner Lohnabrechnung haben sie mir für den Resturlaub fast 53% abgezogen. Schön zu sehen bei der Abgabe der Lohnsteuer. Für mein normales Brutto habe ich knapp 30€ Lohnsteuer bezahlt, für die NAchberechnung(der reine Urlaub) knapp 190€ obwohl es gerade mal knapp 40€ mehr "Lohn" ist. Müsste nicht eigentlich die Berechnung so lauten? Bruttoverdienst + Urlaubsabgeltung - meine knapp 20% Abzüge?

...zur Frage

Sachbezugs Steuerberechnung in Lohnabrechnung, welcher Hintergrund?

Hallo,

ich habe in meiner Lohnabrechnung folgende Posten bei der Brutto Berechnung stehen:

843 Netto Sachzuwendung               P E J             45,70

844 Übern. SV AN aus Sachz.          S E J               5,56

845 Übern. Steuer aus SV AN           S F J               4,22

was ist der rechtliche Hintergrund für diese Berechnung? Wie sind solche Sachbezüge definiert?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?