Lettland litauen estland?

6 Antworten

Ich war schon in allen drei Ländern und fand sie überhaupt nicht "deprimierend" sondern sehr interessant und landschaftlich sehr reizvoll. Städte wie Riga, Tallinn oder Vilnius sollte man gesehen haben, wenn man Europa kennen will. Es gibt aber auch schöne Badeorte an der Ostsee oder Sehenswürdigkeiten wie das auch als "Versailles des Baltikums" bezeichnete Schloss Rundale in Lettland.

Ob man diese Länder für "unbekannt" hält, ist möglicherweise eine Frage des persönlichen Interesses. Mir waren sie zumindest dem Namen nach bekannt, und als sich eine Gelegenheit zu einer Rundreise bot, habe ich sie genutzt.

Warum unbekannt? Das Baltikum entwickelt sich vom Geheimtipp seit Jahren schon zum sehr beliebten Reiseziel. Tolle Natur, Wahnsinns Strände (Kurische Nehrung), wunderschöne Altstädte, „skandinavische Flair mit osteuropäischer Gastfreundlichkeit“ und technisch (zB gratis Wifi, bargeldloses Zahlen) so weit vor Deutschland, das man es kaum glaubt 😁

Woher ich das weiß:
Berufserfahrung

Ich bin zwar noch nicht selbst dort gewesen, denke aber, dass sie zumindest teil-weise noch unberührte Natur nieten können, ähnlich wie Polen.

Was möchtest Du wissen?