Letter of motivation - kann jemand probelesen?

3 Antworten

Dear Ms XXX

I am applying for a position within your volunteer programme. My name is XXX and I am 18 years old. Currently, I am studying for  my Abitur, which is similar to British A-Levels, at the XXX, a compehensive school in XXX, Germany.

After school, I would love to visit Amsterdam, on the one hand to improve my personal soft skills, including learning a new language, experiencing a new lifestyle, living a more independant life and taking reponsibility. One might suppose that there are no cultural differences between Germany and the Netherlands because they are so close, but I think that I will get to know quite a different culture. On the other hand, I want to do something useful, something not only I will benefit from.

As working at a school contains a lot of work with children, it will be very interesting for me and I really want to support your project. I already have some experience in working with children. The village I used to live in organises various events for children throughout the year, for example hiking or forest days and several handicraft activities. I was often involved in those events and helped to look after the children.

The fact that your school association is based on Waldorf Pedagogy aroused my interest in doing my voluntary service at the XXX in the first place. In my opinion, Waldorf Pedagogy is a really good form of educating children. This is why I want to learn more about it and would like to find out how it works. As far as I am concerned, I have never been at a school like this, but about three years ago I changed to the school I am attending at the moment. That had a big impact on me because it is a school which focuses on the students to evolve their own personality. So I want to become a part of a team that allows children to develop as the persons they are and which benefits their creativity and other skills they are willing to learn.

I am not only good at interacting with children, but I can do office work as well. In 2013, I did a 3-week internship as a clerk in public administration which came naturally to me. Additionaly, I am always ready to deal with something that needs to be done. It is no bother for me to sweep the yard or to carry out repairs for example.

I would be very happy if I could do my volunteer service at the XXX and I think that I am suitable for this assignment.

Yours sincerely

 

Ich habe jetzt nur ein paar Kleinigkeiten verändert. Insgesamt merkt man, dass du dir wirklich Mühe gegeben hast.

Ein Fehler, den du immer wieder gemacht hast, war den Artikel "an" vor Wörtern zu benutzen, die mit Konsonant beginnen.

Also: "a school" und nicht "an school".

Zwei Dinge fallen mir (auch an adabeis Antwort) auf:

1) Das Schreiben ist sehr lang, ich finde zu lang. Niemand liest gerne lange Schreiben. Deine Bewerbung geht schließlich nicht um eine Professorenstelle.

2) Das Schreiben geht in die Niederlande. Das dortige Schulwesen ähnelt unserem. Man weiß genau, was ein Abitur ist. Es ist unnötig, es mit dem englischen A-level zu vergleichen.

Du solltest ja nur Englisch als Bewerbungssprache benutzen. England ist keine Referenz für Schulabschlüsse.

Ja, das mit dem Abitur stimmt ganz sicher.
Ich habe mich sonst nur um die Sprache gekümmert.
Über die Länge könnte man sicher diskutieren.

1
@adabei

"Ich habe mich sonst nur um die Sprache gekümmert."

Da hast du dein GF-Pensum für heute schon abgeleistet.

0

OK, dankeschön, das klingt logisch.

Sollte ich inhaltlich etwas weglassen oder muss ich nur knapper formulieren?

Ich habe gelesen, dass ein Motivationsschreiben nicht so lang werden soll, aber auch, dass man immer schön Beispiele bringen und nicht nur Thesen aufstellen soll.

Das ist wohl etwas ausgeartet

0
@dancingqueen0

Siehst du. da hat man bereits vermerkt, dass man nicht lange Episteln lesen will.

Lass weg, die Erzählungen von Kultur-Unterschieden, dass du Amsterdam ansehen willst. Oder einfach alles deutlich knapper.

0

Ich denke, dieses Schreiben ist sehr lang. Mein Englisch ist zwar nicht schlecht, aber diesen Satz verstehe ich gar nicht:

I, for myself, have never been at an school like this but about three years ago I changed to the school I am recently at.

Was heisst es denn auf Deutsch?!

http://www.wikihow.com/Write-a-Letter-Asking-to-Volunteer


Ich glaube nicht, dass das Motivationsschreiben zu lang ist.
Die Stelle hat der FS ja schon. Es geht also nicht um eine Bewerbung um eine solche Stelle.

Ich habe den Satz, um den es dir geht, so verstanden:

As far as I am concerned, I have never been to a school like this, but about three years ago I changed to the school I am attending at the moment.

1
@adabei

Ne, die Stelle habe ich noch nicht. Ich wurde nur bei der Trägerorganisation aufgenommen, die die ganzen Einsatzstellen verwaltet.

0

Ein bisschen sehr lang geworden ist es wirklich. Gibt es etwas bestimmtes, was du inhaltlich irrelevant findest?

Der Satz soll so viel heißen, wie: Ich selbst habe solch eine Schule nie besucht, aber vor 3 Jahren habe ich auf meine jetzige Schule gewechselt.

0

Was möchtest Du wissen?