Let's Play, Urheberrecht & Monetarisierung: Wie genau läuft das ab?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo Gruene9,

Es gibt viele Publisher, die da sehr kulant sind! Für die Publisher ist es ja im Endeffekt auch nur Werbung für das Spiel. Ich bin selber seit 8 Monaten YouTuber mit derzeit 63 Abbonenten. Aber mit der Monetariesierung deines Kanals bekommst man nicht wirklich viel mehr Resonanz oder Aufmerksamkeit.

Monetarisierung macht eigentlich erst wirklich bei ca 1000 Aufrufen täglich Sinn. Ich habe es damals bloß schon gemacht, damit die Funktion freigeschaltet wird, dass man Videos auch planen kann, ohne dass man es dann immer selber veröffentlichen muss.

Bei mir wurde bis jetzt nie ein Video gelöscht, deaktiviert oder sonst irgendwas. Bei vielen Publishern steht es aber auch drin, z.b. auf der Homepage, dass man es ohne Monetariesieren der Videos es dann ohne Einverständnis puplizieren darf.

Das einzigste was bei mir passiert ist, dass ich selber Videos nicht mehr monetariesieren konnte, da es z.b. ein Urheber eines musikstücks, was ich benutzt habe, schon getan hat. Dann gehen die Einnahmen an den Urheber, die sind aber nicht wirklich groß, wenn man einen kleinen YouTube Kanal hat.

Ich hoffe, dass ich dir etwas helfen konnte. Bei weiteren Fragen, bitte kommentieren :D

Liebe Grüße
Nando ~ DerGamingTrupp

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gruene9
04.08.2016, 16:51

Hallo Nando,

danke für deine ausführliche Antwort. Deine Erfahrung damit hilft mir schon gut weiter, bei der Einschätzung der Situation :)

1

Was möchtest Du wissen?