lethality build LOL?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hey,

also Lethalitybuild ist wie der Name schon sagt ein Build das hauptsächlich auf Lethality setzt (da im neusten Patch Lethality gebufft wurde)

  • Duskblade
  • Youmuus
  • Edge of Night
  • (Serrated Dirk)

sind die 3 (4) Items die dir Lethality geben. Youmuus ist meistens ein guter Anfangsgegenstand. Danach ist es stark Champabhängig was du baust. Z.b. Duskblade auf Zed ist ziemlich gut oder auf Rengar / Kha da sie die Invisiblepassive nutzen. 

In der Lcs wurde letztens von Rekkles (wenn ich mich recht erinnere) auch Ezreal mit Duskblade first -> Trinity gespielt (zu beachten ist aber dass sie einen Ivern Jungle hatte der mit den Büschen eine insane Synergy mit Duskblade für Ezreal bildet der sonst die Invisiblepassive nicht nutzen kann.

Theoretisch kannst du jeden AD Champ auf Lethality spielen. Ratsam ist dies besonders bei Champs die ein starkes Early/Midgame haben da Lethality im Lategame, bzw gegen Fulltanks eher suboptimal ist. Champions die stark im early sind und deshalb von Lethality profitieren sind z.B. 

  • Jayce 
  • Riven  

Auf ADC's macht das Lethalitybuild nur begrenzt Sinn, nähmlich dann wenn der Champ im early/mid besonders stark ist, z.B.

  • Jhin
  • (eventuell) Draven

von sowas wie Caitlynn oder Jinx mit Lethalitybuild würde ich abraten da diese zu den Lategame-Hypercarries gehören.


Auch Assassines profitieren extrem von Lethality da es die Aufgabe von Assassines ist, die "weichen" Ziele zu töten, sprich Champs die meistens kaum mehr als 40 armor haben. 
z.B.

  • Talon
  • Zed


Hoffe ich konnte dir helfen und falls du Fragen hast immer her damit :)

Lg Tobi

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?