Lethal Injection (Todesspritze) vs Sterbehilfecocktail?

6 Antworten

Ein US-Todeskandidat sagte in einem Fernsehbericht etwas über seine Ängste betreffend der Todesspritze. Er meinte: Vielleicht bekommst du eine Dosis, die für einen 80 kg-Mann richtig ist. Wenn du weniger wiegst, hast du "Glück", wenn du deutlich mehr wiegst, kann es dauern, bis du endlich stirbst.

In vielen Ländern wird mit Straftätern nicht gerade zimperlich umgegangen; bei einem zum Tod verurteilten ebensowenig.

Ich will kein Tötungsvideo anschauen, weil ich ohnehin dagegen bin. Das "Auge-um-Auge-Prinzip" so mancher Rechtsprechung ist mindestens seit Jahrhunderten überholt.

Natürlich könnte man einen Straftäter mit einem "gnädigen" Sterbecocktail hinrichten. Aber manchen Hinterbliebenen von z.B. Mordopfern kann es nicht grausam und qualvoll genug sein; die würden den Täter monatelang foltern wollen.

Vor Gericht und beim Urteil geht es - laut eines Bekannten, der sich mit Jura auskannte - letztlich um Rache.

Ein weiteres Problem ist ein evtl. Fehlurteil. - Ein Mensch wurde hingerichtet und Jahre später wird der wirkliche Täter gefunden...

Vor allem schon deshalb gehört die Anwendung der Todesstrafe auf der Stelle verboten!

1

Es sibd wohl fehlende Medikamente
. ein für mich schwer nachvollziehbares Thema.

Klar möchte die Pharmafirma nicht für diesen Zweck liefern.

Aber es ist ja nicht so, als ob man die Stoffe nicht frei kaufen könnte in weit grösseren Mengen als für ein paar Todeskandidaten.

Glaubt keiner ? Was macht den ein Veterinär wenn ein Hamster, Hund oder Pferd unheilbar krank ist ?

Und falsch ist auch die Antwort es sei mit einen grausamen Todeskampf verbunden. Die Hunde die ich auf dem letzten Weg begleitet habe sind absolut friedlich eingeschlafen .. also ist es einfach ein Skandal der us Justitz. Wirkstoffe sind verfügbar und know how der Dosierung ist auch kein Geheimnis.

Vielleicht sind diese Produkte den USA zu teuer um sie zu verschenken?

0

Lieferengpässe der passenden Medikamente.

Tennessee hat daher den elektrischen Stuhl wieder zur Primärmethode erkoren, in Utah sind Erschießungen wieder erlaubt.

Was möchtest Du wissen?