Lest bitte meine ganze Frage unten?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Dann müsst ihr euch halt mal ganz ernsthaft zusammensetzen und miteinander aushandeln, welche Vorstellungen jeder von euch beiden von einer Beziehung hat, und ob das so kompatibel ist. Liebe, das sind einerseits die Schmetterlinge im Bauch, und dieses Gefühl, dass der/die andere der Richtige ist. Aber Liebe ist auch Arbeit. Und gegenseitige Verantwortung! Jeder muss Kompromisse machen. Aber keiner von beiden darf sich mit diesen Kompromissen unglücklich fühlen, dann klappt es nicht. Alles Gute für euch beide!

(Btw: bin seit 35 Jahren verheiratet)

Kommentar von altgenug60
02.04.2016, 01:01

Danke, dieses Sternchen freut mich wirklich! Wie geht es euch beiden jetzt?

0

frag sie doch, was sie in den Wahnsinn getrieben hat und versucht es bei eurem nächstem Versuch besser :) Viel Glück!

Hallo Wovie, 

das mag ja sein, dass du sie noch liebst und sie dich liebt. 

Aber ich sehe da so meine Bedenken. 

Wenn sie nichts daraus gelernt hat, kannst du eine neue Beziehung als Aufguss der alten betrachten - sie wird sich nicht ändern. 

Gib dir die Möglichkeit, eine Freundin zu finden, die dich nicht von vorn bis hinten nervt. 

Alles Gute

Virginia

Wenn mich eine nervt ist es mit Sicherheit nicht die Richtige für mich. Meine Meinung.

Was möchtest Du wissen?