Lesetagebuch in Ich-Form?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du musst zum Teil in Ich-Form schreiben.

Beispiel: Ich habe heute "Hänsel und Gretel" gelesen und fand den Anfang sehr unheimlich.Hänstel und Gretel belauschen ihre Eltern und erfahren...

Ich soll das Buch ja zusammenfassen...

1
@milleknief

Also kein klassisches Lesetagebuch, sondern eher eine Zusammenfassung? Dann natürlich nicht in Ich-Form. Wenn das Buch selber in "Ich-Form" geschrieben ist, kannst du das erwähnen und den Namen des Helden / der Heldin benutzen.

Beispiel: Das Buch ist aus Sicht der dreizehnjährigen Schwester Hänsels, Gretel, geschrieben. Hänsel weckt Gretel und sie belauschen ihre Eltern...

1

tagebücher werden immer in der ich-form geschrieben, da du ja über deinen tag berichtest ;)

Nein eben nicht! Ich berichte ja nicht über MEINEN tag sondern Über ein Buch in dem ich nicht mitspiele

0
@milleknief

Aber trotzdem schreibst du ja in DEIN Tagebuch darübe, oder? Weil dann wärs nämlich trotzdem die Ich-Form. Erlär mal deine Aufgabenstellung ein bisschen genauer bitte ;)

0
@Jesuslovesyou

ja..denk ich ich auch :D tagebucheintäge sind immer in der ich-form egal ob über deinen tag oder nicht..

0

Nein...Wir sollen in Deutsch ein lesetagebuch schreiben wo wir den Inhalt des Buches zusammen fassen. Und da ist ein Mädchen (Die Hauptfigur) Karana und jetzt weiß ich halt nicht ob ich das buch aus meiner sicht oder aus sicht von karana zusammen fassen soll

0

Ich denke mal in einer einfachen Form, wir mussten mit einfachen ;)

Solltet ihr das Buch zusammenfassen?

0

Was möchtest Du wissen?