Lesen und gleichzeitig Musikhören?

Das Ergebnis basiert auf 17 Abstimmungen

War bei mir noch nie so 71%
Ist bei mir genauso 29%

8 Antworten

War bei mir noch nie so

Beides gleichzeitig zu machen ist ja auch sinnfrei. Auf beides konzentrieren geht nicht. Wenn schon dann Songs ohne Gesang.

Das liegt daran, dass sich das Gehirn in der Regle nicht auf beides im gleichen Masse konzentrieren kann - und dann vermischen sich entweder die Infos oder werden nur halbpatzig aufgenommen.

Viel eher stell ich mir die Frage, wieso man etwas liesst und dabei Musik hört. Das ergibt so irgendwie keinen Sinn.

Ich übertöne so die etwas lauteren Gespräche meiner Familie😅

0
War bei mir noch nie so

Ich glaube mir ist sowas noch nie passiert. Dabei höre ich sehr oft Musik während dem Lesen. Manchmal singe ich die Texte auch mit und lese im selben Moment.

Ja, das mache ich auch manchmal. Bei mir geht das aber nur wen ich dann ein deutsches Buch lese und ein englisches Lied höre

0
@Miriam11129

Achso, ich komme bei den gleichen Sprachen weniger durcheinander, können aber auch verschiedene Sprachen sein.

0
War bei mir noch nie so

Ich würde währenddessen einfach keine Musik hören.Beim Buch spielt die Musik.Hahaha

War bei mir noch nie so

Mein Gehirn blendet die Musik aus außer wenn ich mich bewusst daraus konzentriere. Ist dann nur etwas verwirrend wenn man etwas anderes liest als hört.

Was möchtest Du wissen?